Zielgruppen für mehr Fokus

Eine klare Entscheidung für eine Zielgruppe hilft dir dabei, begeisternde Produkterlebnisse zu gestalten und zielführende Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen durchzuführen.

arrow down

Wertebasierte Zielgruppen

Werte

Zielgruppen können nicht mehr nur nach Alter, Einkommen, Familienstand oder Hobby eingeteilt werden. Beispiel Radfahren: viele tun es, allerdings sehr unterschiedlich.
Darum ist es wichtig, Motive und Werte der Zielgruppe zu kennen. Wie verhalten sie sich im Alltag? Wie ist ihr Konsum-, Medien- und Reiseverhalten? Hierauf basieren Ableitungen für Produktentwicklung und Ansprache.

Deshalb...

… bevorzugen wir ein Zielgruppenmodell, welches werte- und verhaltensbasiert ist.

Wie dasjenige des SINUS-Instituts mit seinen SINUS-Milieus®.

Vorteile eines Zielgruppen-Fokus

Alle Zielgruppen kommen zu dir. Aber welche bietet am meisten Potenzial?

Eine Konzentration auf eine zukunftsfähige Zielgruppe liefert dir viele Vorteile:

  • Erhöhte Wertschöpfung, da sich die passende Zielgruppe bei dir besonders wohl fühlt und dadurch gerne mehr konsumiert und ausgibt.
  • Gesteigerte (digitale) Sichtbarkeit, da du an allen Kontaktpunkten kongruente Botschaften vermittelst – gut für Zielgruppe und Suchmaschine.
  • Konzentration personeller und finanzieller Ressourcen, da du zielgerichtet agierst.
  • Reduzierte Streuverluste deiner Kommunikationsmaßnahmen, da du für die Zielgruppe passende Kanäle einsetzt.
  • Empfehlungsmarketing, da dich deine Zielgruppe besonders gern weiterempfiehlt.
  • Austausch und Wertschätzung zwischen Gästen und Einheimischen, da die passende Zielgruppe auch zur lokalen Bevölkerung passt.

Der Wurm muss dem Fisch schmecken. Nicht dem Angler.

Redensart

Unser idealtypisches Vorgehen

01

Auswahl


Gemeinsam entscheiden wir uns für eine perfekt zu dir passende Zielgruppe – basierend auf deiner Identität und Positionierung. Im Idealfall erfolgt dies direkt gemeinsam mit Vertreter*innen deiner Anspruchsgruppen.

02

Persona


Um ein besseres Gefühl für deine Zielgruppe zu erhalten, entwickeln wir anhand von Marktforschungsdaten und deinen Erfahrungen eine Persona, eine fiktive Person, welche deine Zielgruppe perfekt abbildet.

03

Aufbereiten


Wir bereiten die erarbeiteten Ergebnisse für dich, dein Team und deine Partner auf: als Steckbrief oder Sedcard, als Story oder Erklärvideo. Diese vereinfachen das praktische Arbeiten mit der Zielgruppe im Nachgang.

04

Kundenreise


Um die Berührungspunkte (Touchpoints) mit der Zielgruppe zu erfahren, durchlaufen wir gemeinsam die Customer Journey, die sogenannte Kundenreise. Wir tauchen in die Phasen Inspiration, Information, Buchung, die Reise selbst sowie die Nachbereitung ein.

05

Exploration


Von der Theorie in die Praxis: Wir nehmen dein Produkt direkt vor Ort unter die Lupe. Hierfür erleben wir das Angebot selbst und führen eine teilnehmende Beobachtung oder Befragung deiner Zielgruppe durch.

06

Ableiten


Basierend auf den Arbeitsergebnissen definieren wir konkrete Maßnahmen und Tipps für Produkterlebnisse, die Content-Erstellung und Maßnahmen im Marketing und der Kommunikation. Für dich und deine Partner*innen.

07

Aufbereiten


Wir arbeiten die Handlungsempfehlungen für dich und deine Partner*innen entsprechend auf: zum Beispiel als umfassendes Strategiedokument bzw. als übersichtliche Checkliste, Infografik oder Erklärvideo.

08

Vermitteln


In interaktiven Schulungen und Austauschformaten unterstützen wir dich und deine Partner*innen bei der Übersetzung des Erarbeiteten hin zu Maßnahmen von individuellen Angeboten oder Aktivitäten.

Du hast bereits einen klaren Zielgruppen-Fokus? Wir helfen dir, diesen operativ in die Breite zu tragen und den Wissenstransfer zu deinen Stakeholdern überzeugend und motivierend zu gestalten.

Projekt-Einblicke

Unsere kurzen Einblicke in ausgewählte Projekte liefern dir einen guten Eindruck, wie wir das Thema Zielgruppe denken und gemeinsam mit dir angehen können.

Für die Metropole Ruhr sind wir – passend zur neu entwickelten Marke dieser Region – tief in die Bedürfnisse der Expeditiven eingetaucht. Definierte Produktprinzipien wie das Originalitäts-Prinzip, das Kumpel-Prinzip oder das Ecken-und-Kanten-Prinzip  greifen die Charakteristika der Region und der Zielgruppe auf. Außerdem wurde die gesamte Content-Strategie überarbeitet und spiegelt sich auf der eigenen Website wider. Ein gemeinsam durchgeführter Design Sprint legte die Grundlage für den „Reisekumpel“, eine Reiseführer-App (PWA).

Herausforderung für die Organisation Lübeck und Travemünde Marketing GmbH: Die Verantwortung für zwei Destinationen mit unterschiedlichen Werten. Im gemeinsamen Prozess wurden entsprechend zwei verschiedene Markenstrategien erarbeitet. Außerdem wurden unterschiedliche Modelle für die Auswahl der Zielgruppen verwendet: Für Lübeck die SINUS-Milieus®, für Travemünde die reiseverhaltensbasierte Zielgruppensegmentierung. Und auch die Umsetzung erfolgt entsprechend individuell zur jeweiligen Destination passend – obwohl die LTM übergeordnete Organisation für beide ist.

NRW Tourismus hat für sich vier Zielgruppen der SINUS Milieus® definiert: Expeditive, Performer, Adaptiv-Pragmatische und Postmaterielle. Für all diese vier produzierten wir sowohl Zielgruppen-Sedcards als auch Erklärvideos. Die jeweiligen Anforderungen an die Kommunikation wurden neben kurzen Checklisten ergänzend in Beispieltexte gegossen. Darüber hinaus führten wir mehrere Seminare im Bereich Kampagnenmanagement, Texten sowie Produktentwicklung mit Vertreter*innen der DMO sowie mit Leistungsträger*innen durch.

Bei Hessen Tourismus liegt der Fokus ganz auf einer Zielgruppe, den Postmateriellen. Neben der Erstellung eines Persona-Steckbriefes und einer Zielgruppen-Sedcard unterstützten wir ergänzend im gesamten kommunikativen Bereich: Erstellung einer Basis-Power-Präsentation sowie von Blogbeiträgen im Tourismusnetzwerk Hessen, Erstellung diverser Checklisten, eines Fotobriefings und Erklärvideos für Leistungsträger*innen. Damit das ganze Wissen den Weg in die Breite schafft, fanden zudem zahlreiche digitale Vermittlungsworkshop für Partner*innen statt.

Unsere aktuellen Blogposts zum Thema Zielgruppe

27.09.2022

Vom DatenHub zum zielgerichteten Angebot - Praxisbeispiel „Reisekumpel" von Ruhr Tourismus


Mehr erfahren
01.09.2022

Wie bekomme ich meine Zielgruppe in die Köpfe meiner Partner? Ein Blick nach NRW.


Mehr erfahren
13.10.2021

6 Wege, um Gäste pragmatisch in die Produktentwicklung einzubeziehen


Mehr erfahren
07.10.2021

Sinus-Milieus 2021: News von unserem Zielgruppen-Lieblingstool!


Mehr erfahren