|

Twitter mit Ortsbezug

Seit kurzem kann man bei Twitter den Ort des Tweets automatisch bestimmen lassen, wie man bei meinen Tweets vom iPhone gesendet wunderbar sehen kann. Bereits im Jahr 2007 habe ich diese Funktion für Twitter gewünscht. Welche Möglichkeiten ergeben sich nun für touristische Anbieter? Ortsbasierte Informationen erlauben nun die räumliche Selektion der Daten und die raumbezogene Visualisierung der Daten. Zahlreiche Anwendungsfälle sind z.B. für Destinationen, Hotels oder Reiseveranstalter denkbar – aber ist Twitter B2C überhaupt relevant? Wird nicht Facebook Places den Markt überrollen, wenn es mal in Deutschland aktiv ist?

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Realizing Progress.. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation