|

Facebook-Pickerl der Region Dachstein Salzkammergut

Wir haben schon öfter über crossmediale Werbemöglichkeiten für soziale Plattformen berichtet. Unser Kunde, der Tourismusverband Inneres Salzkammergut, besser bekannt unter Region Dachstein Salzkammergut geht nun neue innovative Wege, um seine Webpräsenz in Facebook zu bewerben. So wurde Aufkleber gestaltet, die jetzt auf jedem Leihski in den Skigebieten kleben. Eine perfekte Strategie um Aufmerksamkeit in relevanten Momenten (beim Skierlebnis) zu generieren, da zusehends Empfehlungen mittels mobiler Endgeräte zeitnaher zum Erlebnis formuliert werden. Wo ist der beste Platz diese Empfehlung auszusprechen – natürlich auf der Fanpage der Region Dachstein Salzkammergut.

Facebook-Pickerl auf Skiern der Region Dachstein Salzkammergut

Facebook-Pickerl der Region Dachstein Salzkammergut

Kennt Ihr weitere gelungene Beispiele? Was denkt Ihr zu diesen Aufklebern?

3 Kommentare zu
Facebook-Pickerl der Region Dachstein Salzkammergut

Die Idee finde ich generell gut, kann nur leider „von hier aus“ nicht erkennen, was auf den Aufklebern drauf steht abgebildet ist (es sieht aber aus wie zwei hochgehaltene Daumen).

Für „mobile Endgeräte“ wäre sonst auch ein QR-Code gut, wobei sich diese ja leider noch nicht so durchzusetzen scheinen. Wie seht Ihr die Überlebenschancen bzw. Anwendungsmöglichkeiten von QR-Codes im Tourismus?

Grüße
Alexander

Hallo Alexander,

Auf den Bildern findet sich ein „find us on facebook“-Symbol und der die URL der Fanpage „facebook.com/dachsteinsalzkammergut“

Liebe Grüße,
Florian

Ich finde die Idee gut, hoffe, sie hat den Erfolg wie gewollt.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Realizing Progress.. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation