|

Facebook-Seiten Redesign und die Folgen!

Ich war sehr gespannt, wie sich das Redesign der Seiten auf die Performance der Fanpages von Destinationen auswirkt. Bereits jetzt lassen sich erste Trends erkennen. Betrachtet man die Zugriffszahlen/Einblicke – siehe 1.Screenshot – hat sich wenig getan. Die üblichen unerklärlichen Sprünge, aber alles auf konstantem, leicht negativem Niveau.

Anders sieht es aber aus, wenn man die Konversion dieser Seiten ansieht! Der Abfall ist augenscheinlich und klar dem Relaunch zuordenbar.

Ein deutlicher Abfall der neuen Fans ist zu verzeichnen. Die Viralität der Fanpages leidet – und warum? Ganz einfach – als Startseite dient nun oft der Reiter „Felder“, der in vielen Fällen icht bzw. nur mangelnd designed ist. Zudem ist der neue „ein Fan werden“-Link nicht gerade hervorgehoben bzw. das Fan werden unter dem Foto nicht vorhanden, da die linke Navigation bei dem Reiter „Felder“ von Facebook deaktiviert ist.

Hochprofessionell präsentiert sich mit ihrer Fanpage wieder die Stadt Salzburg! Sie haben sofort auf den Umbau reagiert und die Fanpage incl. Reiter angepasst. Professionell ist es auf jeden Fall – ob es zu einer höheren Conversion führen wird, steht auf einem anderen Blatt.

6 Kommentare zu
Facebook-Seiten Redesign und die Folgen!

Bei mir lassen die neuen Fans auch nach. Habe erst mal den Button Fan werden suchen müssen! Wer soll den finden?

Was nützt ihr nun als Startseite? Die Pinnwand, Info oder andere Reiter?

wir sind ehrlich gesagt noch beim testen, welche Seite die beste Conversion hat! Dazu kommt ein Bericht in den kommenden Wochen – ein klares Bild zeichnet sich noch nicht ab!

mir gefällt die fanpage der kollegen aus sbg auch sehr gut, aber warum haben die nur sowenige fans?

lg
rainer

weil der Name der Fanpage zu offiziell klingt! Da würde ich auch kein Fan werden! *bin ich übrigens auch nicht!* 🙂

Die Namensgebung von Fanpages ist zentral!

Uwe

Hallo,

wo seht Ihr die Unterschiede zwischen den Facebook-Fanseiten und den Facebook-Gruppen? Was würdet Ihr für die Vorstellung einer Destination eher verwenden?

Gruß Uwe

ne Fanpage ganz klar – weil Sie viral wirken – und die Fanansprache viel einfach und zielgerichteter ist! Mehr Infos gern via Mail!

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Realizing Progress.. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation