|

Betreuung & Coaching beim Thema Facebook

In den heutigen Zeiten ist es Standard für touristische Anbieter eine Facebook-Präsenz zu besitzen. Der alleinige Besitz macht allerdings wenig Sinn – viele Seiten sehen so aus wie die Fanpage von der Altstadt Salzburg. Ich hätte jetzt auch 95 % aller anderen touristischen Seiten wählen können – hier fehlt es an Professionalität, Wissen und Gefühl für das Medium.

Was läuft bei diesen Seiten u.a. falsch:

– VanityURL ist oft nicht vergeben -> SEO und Vermarktungsproblem (versucht mal diesen Link auf eine Printprospekt zu drucken)

– Kommunikation ist alles andere als sinnvoll bzw. es gibt keine – Veranstaltungen/Events/Angebote werden mit dem gleichen Wortlaut wie im Prospekt oder in der klassischen Webseite direkt als Update verschickt – funktioniert so ein Gespräch?

– Aktualisierung und Updates werden viel zu häufig genutzt – die Fanseite Tegernsee hat an einem Tag z.B. 4 Aktualisierungen zu unterschiedlichen Events geschickt und gleichzeitig die Events via Statusupdate gepostet – SPAM?

– Potentiale durch fehlende Startseiten (Begrüßung (wie hier positiv bei JT Touristik), Buchungsfunktion, Ansprechpartner) und Personalisierung werden verschenkt! Wieso nicht den Ansprechpartner zeigen wie z.B. beim Salzkammergut umgesetzt – übrigens bereits angepasst an die neuen Vorgaben bei Facebook!

Brand Botschafter – Ihre Fans – werden durch fehlerhafte und unprofessionelle Kommunikation vergrault! Kann sich Ihr Unternehmen das leisten – wir helfen Ihnen gerne, professioneller zu agieren – mit unseren Facebook-Schulungen oder im Rahmen eines Betreuungsvertrages – bei Interesse – einfach via Mail an info[ät]tourismuszukunft.de!

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Realizing Progress.. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation