|

Buch Social Web im Tourismus – Vorschau auf der ITB Berlin 2009 – Tourismuszukunft & FH Salzburg

Eine bestehende Lücke im Tourismusbereich wird demnächst mit dem Buch SOCIAL WEB IM TOURISMUS geschlossen:

Bis Herbst 2009 gibt das Team von Tourismuszukunft, Institut  für eTourismus, und Prof. Roman Egger von der FH Salzburg das Standardwerk zum Thema „Social Web im Tourismus“ heraus – ein Band, der eine große Bandbreite an Themen rund um Social Web im Tourismus- und Travelbereich abdecken wird und aus mehreren hundert Seiten besteht. Der Band soll sowohl Theoretikern und Wissenschaftlern dabei helfen, das Social Web im Tourismus besser zu verstehen, als auch für Destinationen, Hotels, Attraktionspunkte, Reiseveranstalter und weitere touristische Leistungsträger praktische Hilfen, Strategien, Konzepte und konkrete Anwendungsbeispiele geben.

Wenn Sie noch als Autor am Buch mitwirken möchten, nehmen Sie bitte ASAP Kontakt mit dem zuständigen für die Artikeleinreichung auf unter buch@tourismuszukunft.de – wir freuen uns! Ein Sponsoring des Buches ist nach Absprache auch möglich, bitte selbe Emailadresse benutzen.

Keine Kommentare zu
Buch Social Web im Tourismus – Vorschau auf der ITB Berlin 2009 – Tourismuszukunft & FH Salzburg

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Realizing Progress.. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation