|

Immer wieder TZonntags: Besuch im Silicon Valley, ÖW Tourismustag, Ping-Pong-Indikator, Facebook-Werbeanzeigen, Content, der bewegt

Auch zu Pfingsten gibt es unsere Sonntags-Linktipps für euch.

Was uns diese Woche alle bewegte: Das Ende der Störerhaftung in Deutschland (zumindest das voraussichtliche, denn noch muss der Gesetzentwurf tatsächlich beschlossen werden). Das ist wohl die für den Tourismus beste politische Nachricht des Jahres! Informationen dazu gibt es bei Spiegel.de. Wir freuen uns! \o/

Ansonsten haben wir diese Woche noch

Viel Spaß und morgen einen schönen Feiertag,
Kristine

Silicon Valley, Ping-Pong-Indikator, Content, ÖW Tourismustag

Empfohlen von Johannes

Der Ping-Pong-Indikator: Was Tischtennisplatten und die Tech-Blase miteinander zu tun haben

Diese Woche hört ihr von mir zur Abwechslung mal nichts rund um Marke und KI, sondern ich möchte Catharinas Besuch im Silicon Valley zum Anlass nehmen, euch den Ping-Pong-Indikator vorzustellen.

Ob die Tech-Blase nun kurz vor dem Platzen ist, bzw. ob es sie überhaupt gibt, oder nicht, darüber streiten sich seit einiger Zeit die Gelehrten. Die t3n hat diese Woche einen interessanten Artikel veröffentlicht, in dem die Tischtennisplatten-Verkäufe im Valley und das Wohlergehen der gesamten Branche in Zusammenhang gebracht werden. Klingt zuerst verrückt, aber klar, wenn die Unternehmen nicht mehr wachsen und aufhören in das Wohl ihrer Mitarbeiter zu investieren, könnte man schon darauf schließen, dass es nicht (mehr) allzu rosig aussieht. Ein alternativer, aber ganz spannender Ansatz wie ich finde!

Empfohlen von Günter

Content verändert – live am ÖW Tourismustag 2016

Vergangenen Donnerstag berichtete ich in Echtzeit vom Tourismustag der Österreich Werbung in St. Johann im Pongau. „Content verändert“ – dieses Motto wurde in spannenden Keynotes illustriert:

  • Petra Stolba berichtete über die Positionierung der ÖW als Content-Drehscheibe (– ein strategischer Prozess, an dem auch Tourismuszukunft beteiligt ist).
  • Nick Hall servierte mit „Why Content Matters“ eine Palette topaktueller Content-Beispiele zu Video (von High End bis immersiv), Kuratierung und Echtzeit-Content.
  • Prof. Dr. Dieter Georg Herbst stellte mit Erkenntnissen aus der Gehirnforschung überraschende Zusammenhänge zwischen dem Unterbewusstsein und erfolgreichen Strategien für Content & Storytelling her.

Praxisorientiert dann die fünf Expertengespräche am Nachmittag, in denen Aspekte des Contenteinsatzes entlang der touristischen Customer Journey behandelt wurden . Fazit: tolle Keynotes, abwechslungsreiches Programm, viele spannende Gespräche! Einen Eindruck davon vermittelt meine  Livereportage, die direkt auf der ÖW Tourismustag-Seite eingebettet ist:

Peter Stolba - ÖW Tourismustag

Peter Stolba über die Positionierung der ÖW als Content-Drehscheibe

Empfohlen von Michael

Webinar Facebook-Werbeanzeigen

Angesichts der vielfältigen Möglichkeiten, Werbeformen und des segmentierten Targetings ist Facebook ein überaus attraktiver Werbekanal für Tourismusunternehmen.

Das Webinar „Facebook Werbung” informiert euch über die Nutzungsmöglichkeiten für Tourismusunternehmen und zeigt dabei Praxisbeispiele aus dem Tourismus.

Webinar-Facebook-Werbeanzeigen

Wann? Kommenden Mittwoch, 18.05. von 13-14.30 Uhr.

Alle Infos und den Link zur Anmeldung zum Webinar gibt es hier.

Empfohlen von Catharina

Ein Woche im Silicon Valley

Vor genau einer Woche bin ich am Frankfurter Flughafen müde aber mit einigen neuen Eindrücken von meiner Kurzreise durch das Silicon Valley gelandet. Insofern enthält mein Beitrag heute keinen Linktipp, dafür aber ein Statement und eine Kurzgeschichte, die für diesen Standort bezeichnend sind.

IMG_6893

„Silicon Valley is a mindset, not a location.“  – Reid Hoffman

Ja sicher, eine Aussage, die man erwarten kann und daher vielleicht nicht wirklich überraschend. Überraschend bzw. erfrischend ist jedoch, dass man viele Leute trifft, die genauso denken oder besser gesagt, danach handeln.  Neben unserem Termin bei Google – näheres zu diesem Projekt in naher Zukunft – hatten wir auch die Möglichkeit, bei verschiedenen Start-Up-Treffen dabei zu sein und die einzelnen Geschichten und Ideen waren wirklich inspirierend.

Auf meiner Rückreise nach Deutschland traf ich in meinem Uber-Shuttle zum Flughafen dann noch Jorge Soto von  (ohne es wirklich zu wissen). Wir unterhielten uns über verschiedene Sachen, speziell auch über Deutschland, und da er vorher ausstieg, rief er mir nur noch schnell zu, „Hey, follow me on Twitter and let`s stay connected“.  Am Flughafen suchte ich dann nach ihm auf Twitter, um festzustellen, dass wir uns schon folgten. Darüber hinaus, dass sein Video, was er mir eben im Auto zeigte, wiederum von einem anderen Social Media Experten, dem ich folge, retweetet wurde und ganz oben in meinem Feed auftauchte.

Ich fand es wieder einmal faszinierend, wie klein und vernetzt unsere Welt geworden ist und wie viele Leute man höchstwahrscheinlich schon „kennt“ wenn man bestimmte Regionen oder Länder besucht. Jorge fragte mich gestern zu einem Interview an. Es soll um ‚Best Practices Social Media in Europa‘ gehen. Ich sagte natürlich zu und bin gespannt, was sich daraus weiter entwickelt.

Empfohlen von Kristine

Content, der auch bewegt

Guter Content ist kein Selbstzweck. Am Ende muss dieser auch etwas bewegen. Ihr kennt das sicher: Werbung, die super unterhält – aber welches Produkt wurde noch einmal beworben? Vergessen.

Im Blog von Hubspot gab es diese Woche den Beitrag Wenn der Content besser funktioniert als das Marketing. Im Beitrag: schöne Beispiele, wie Unternehmen es nicht schafften, über ihren Content tatsächlich ihre Kunden zu erreichen.

Tipp deshalb für euch: Verliert nie eure eigentlichen Ziele aus den Augen. Eure verschiedenen Marketingaktivitäten sollten diese immer unterstützen.

Veranstaltungs-Tipps

Und hier gibt es wieder unsere Veranstaltungs-Tipps für die kommenden Monate:

Immer wieder TZonntags: Kristine Honig-Bock, Florian Bauhuber, Bastian Hiller, Catharina Fischer, Günter Exel, Roland Trebo, Benjamin Gottstein, Michael Faber, Catherina Langhoff, Johannes Böhm

 

P.S.: NEU!!!  Unsere Grafik zur Social Media World ist fertig! Viel Spaß beim Benutzen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Kristine Honig

... ist seit Mai 2014 Netzwerkpartnerin und Beraterin bei Realizing Progress. Sie denkt strategisch – und spricht gleichzeitig die Sprache deiner Akteur*innen. Deshalb ist sie die perfekte Sparringspartnerin, um gemeinsam mit dir deine Strategie zu erarbeiten und diese danach ins Operative zu übersetzen. Ihre Themen sind Zielgruppen, Stakeholder & Produktentwicklung sowie generelle Strategieprozesse und Barcamps.