blog-thumbnail

ITB 2016: Influencer Marketing – Was braucht es für erfolgreiche Kampagnen

Blogger, Blogger Kampagne, Content Marketing, Influencer, Influencer Kampagnen, Influencer Marketing, Influencer Relations, Instagram, Marketing, Socia Media

Catharina Fischer14. Mrz 2016

Letzte Woche sprach ich zum Thema „Erfolgreiches “Influencer-Marketing”: Was brauchet man und was sollte man für eine erfolgreiche Kampagne berücksichtigen?“ auf der eTravel World der ITB in Berlin.

Das viel besprochene Thema liegt mir sehr am Herzen, da es erfahrungsgemäß immer noch Unklarheiten über das ‚Was‘ und ‚Wie‘ gibt. Somit möchte ich mit Euch gerne meine Präsentation und damit meine Einschätzung teilen.

Da ich die Präsentation auf Englisch gehalten habe, erfolgt die Zusammenfassung zweisprachig.

Begonnen hatte ich mit einer Definition des Wortes „Einfluss“. Was bedeutet es überhaupt Einfluss zu haben?

“ The capacity or power of persons or things to be a compelling force on or produce effects on the actions, behaviour, opinions, etc., of others.“ – Quelle: http://www.dictionary.com/

Wichtig: Einfluss bedeutet somit grundsätzlich mehr als ein Like oder Share zu generieren. Einflussreiche Personen veranlassen oftmals zu einer aktiven Reaktion, wie z.B. den Kauf eines Produktes. 

Anschließend ging ich der Frage nach: Was ist eigentlich Influencer Marketing?

„Partnering with individuals who have significant audience and influence with a particular consumer segment.“

Wichtig: Einfluss in einem bestimmten Kundensegment! Es nützt nichts mit jemanden zusammenzuarbeiten der tausende Follower hat, die jedoch der Zielgruppe nicht entsprechen. Wer ist die Community des Influencers? Könnte diese an meinem Unternehmen oder Produkt interessiert sein? 

Meine dritte Frage war: Wer ist ein Influencer?

Als Influencer werden oftmals immer noch berühmte Persönlichkeiten bezeichnet bzw. Personen die schon einen gewissen Status, z.B. viele Follower, im Netz erreicht haben. Unbestritten haben viele dieser Persönlichkeiten „Einfluss“, jedoch gibt es einen Unterschied zwischen dem schon seit Jahren durchgeführten Marketing mit Testimonials und dem relativ neunen Kooperationen mit erfolgreichen Bloggern, Video-Bloggern oder auch Instagramern. Einen Michael Jordan würden wohl viele auf einem Plakat erkennen, eine Lea Green wohl eher keiner und selbst eine Ann Tran mit über 500.000 Followern auf Twitter nicht.

Influencer sind keine Werbegesichter die man mal eben auf eine Anzeige setzt. Influencer sind „Beziehungsträger“ und damit geht es um Beziehungs-Marketing. Darauf sollte man sich innerhalb von Projekten konzentrieren und von dem Versuch der reinen „Aussendung von Botschaften“ absehen.

Zum Abschluss meines Vortrages habe ich die aus meiner Sicht 6 wichtigsten Kriterien für erfolgreiches Influencer Marketing zusammengefasst:

  1. Set goals (KPIs), measure and adjust them– Was wollen Sie durch/mit einem Influencer erreichen? Was ist das Ziel der Zusammenarbeit?  – 
  2. Think long-term and along the customer journey Umso langfristiger die Zusammenarbeit, umso erfolgreicher das Marketing. Die Reise des Kunden hat viele Phasen und ein langfristig ausgerichtetes Influencer Marketing kann diese erfolgreich bedienen. 
  3. Think in campaigns and storiesDas Einbinden in Kampagnen bzw. eine Kooperation in Form einer Kampagne ist erfolgreicher als einmalige Aktionen. Die Story dafür bringt der Influencer oftmals schon mit bzw. ist er Ausgangspunkt für diese. Wichtig: Der Influencer erzählt die Story, nicht das Unternehmen! 
  4. Know your toolsWas kann bzw. muss ich als Unternehmen beitragen und was kann bzw. sollte der Influencer beitragen?
  5. Stop doing marketing at people and start doing marketing with people. – Jay Baer  – Beziehungs-Marketing ist das Schlüsselwort, denn genau das generiert Einfluss. 
  6. Be authenticDer Influencer erzählt die Story, denn nur das schafft Authentizität. Insofern sollte man vorher herausfinden, ob einem das Storytelling der jeweiligen Person gefällt und es zum Unternehmen passt. Wenn nicht, ist es vielleicht auch nicht der richtige Influencer. 

Successful Influencer Marketing: What Do You Need And What To Consider For A Successful Campaign? from Catharina Fischer
author-profile-img
Catharina Fischer NEUES DENKEN I STRATEGIN I NACHHALTIGKEIT

Ähnliche
Blog-Artikel
blog-thumbnail

01.08.2022

Tourismus. Zukunft. Lebensraum: Persönliche Blickwinkel auf Paris

Mehr erfahren

#change

#Klimawandel

#Lebensraum

#Städte

#Transformation

blog-thumbnail

08.09.2021

Das Thema Nachhaltigkeit im Tourismus: Einsteigen, anfangen und vorankommen

Mehr erfahren

#Marketing

#NachhaltigkeitimTourismus

#Produktentwicklung

#Strategie

#Workshops

blog-thumbnail

14.06.2021

Das Tourismuscamp Schweiz: Ein Nachmittag zum Thema Nachhaltigkeit

Mehr erfahren

#Barcamp

#BarcampSchweiz

#Nachhaltigkeit

#TourismuscampSchweiz