blog-thumbnail

Immer wieder TZonntags: Touristikcamp Young Future, #ElbeBlogger, fARhrt, Google Fotos, Internet Trends 2015

#ElbeBlogger, #TCYF15, Augmented Reality, Autotagging, BayernLABs, Bilderkennung, Blogger Relations, eLearning, Fotos, Google, Google Fotos, Industrie 4.0, Interview, lernen, ÖRV, Tagging, Touristikcamp, Trends, Wien

Kristine Honig31. Mai 2015

Auch heute gibt es wieder einen bunten Strauß an Tipps für euch! Wir starten mit der Veranstaltung TouristkCamp Young Future, weiter geht es mit Augmented Reality und Internet Trends 2015, gefolgt von dem ElbeBlogger und Google Fotos.

Immer wieder Tzonntags, 31.5.2015: TouristCamp Young Future, Augmented Reality, Internet Trends 2015, Elbeblogger, Google Fotos

Wie immer wünschen wir euch viel Spaß beim Lesen!

Touristikcamp Young Future #TCYF15, 26.9.2015 in Wien

Nichts für 35plus – das Touristikcamp Young Future in Wien

Empfohlen von Günter

Wie schaffen wir jungen Touristikern eine Plattform, um über die Zukunft der Reisebranche nachzudenken? Diesen Gedanken verfolgen Walter Säckl vom Österreichischen ReiseVerband, Michael Faber und ich schon länger.
Das, was wir in den vergangenen Monaten ausdiskutierten, wird am 26. September Realität – als Touristikcamp Young Future 2015 in Wien. Dieses Barcamp für Reise-Professionals bis 35 – Hashtag #?TCYF15 – wird gemeinsam von Tourismuszukunft, dem ÖRV und der FHWien der WKW organisiert. Die Teilnahme an dieser „Unkonferenz“ ist kostenlos – als einzige Erfordernis gilt: Ihr solltet noch unter 35 sein. 😉
Alle weiteren Informationen gibt’s auf der Barcamp-Seite www.touristikcamp.at; auch die Anmeldung ist dort ab sofort möglich!

Augmented Reality nimmt Fahrt auf

Empfohlen von Florian

Still und leise hat Apple das Münchner AR-Unternehmen Metaio übernommen. Reisekonzerne, Hotelketten und Destinationen bringen erste Anwendungen an den Start. Wir werden kommende Woche bei der AkTf-Tagung ausführlich zu dem Thema diskutieren. Vorher hat das österreichische Magazin Faktum einen Artikel zu dem Thema veröffentlicht – ich finde lesenswert – nicht nur aufgrund der zitierten Experten! 😉

Internet Trends 2015 und Industrie 4.0

Empfohlen von Bastian

Diese Woche hat die Beratungsagentur Klei­ner Per­kins Cau­field & Byers ihre Internet Trends 2015 vorgestellt. Was sehr umfangreich daher kommt (fast 200 Seiten) ist teilweise neu, teilweise ein alter Hut. Nichts desto trotz sicherlich einer der besten Überblicke, die man zur Zeit kostenlos bekommen kann.

Was aber eher erschreckend ist: Es wird überall von Industrie 4.0 gesprochen, was dies allerdings eigentlich bedeutet und dass man hierfür erst einmal den längst abgefahrenem 2.0 Zug einholen muss,  wird da gerne verschwiegen.

Ich denke, egal ob 2.0 oder 4.0, die Grundlage für jeden Erfolg ist das Lernen der absoluten Grundlagen und das Überwinden des typisch deutschen „Das haben wir schon immer so gemacht!“

Wir versuchen beispielsweise mit neuen Lernkonzepten und der Beteiligung an Projekten wie den BayernLABs diesem Problem zu begegnen und so zu einer Verbesserung der Lage beizutragen.

Telekom-Bloggeraktion: #ElbeBlogger

Empfohlen von Kristine

Die Deutsche Telekom hat nach einem #ElbeBlogger gesucht. Dessen Aufgabe: 2 Wochen lang auf der Elbe entlang schippern (von der eutsch-tschechischen Grenze bis zur Insel Neuwerk im Watt vor Cuxhaven), davon via diverse Social-Media-Kanäle berichten und vor allem: das Netz der Telekom testen, und zwar auf Herz und Nieren. Der Sieger: Tobias Schwarz aka @Isarmatrose.

Sehr lesenswert dessen Beitrag, wie er von seiner Reise berichten wird, Stichwort Storytelling. Denn nicht nur Facebook, Twitter & Co sollen zum Einsatz kommen, sondern ebenso SnapChat. SoundCloud, AudioGuide und PicsaStock. Ich bin gespannt.

Überrascht bin ich allerdings auch ein wenig: Nur 57 Bewerbungen gingen bei der Jury ein. Verhältnismäßig wenig für dieses Angebot. Immerhin ist die Aktion selbst interessant, die Telekom kann definitiv für viel Aufmerksamkeit für den Blogger sorgen und darüber hinaus gibt es auch Geld hierfür: 5.000 Euro sowie ein einjähriges Telekom-Bannering auf dem eigenen Blog für 100 Euro/ Monat. Na, vielleicht lag es ja am bereits festgelegten Timing.

Spätestens vom 20. Juni bis 3. Juli 2015 heißt es aber auf jeden Fall, den Hashtag #ElbeBlogger zu verfolgen.

Das neue Google Fotos – die Fotoverwaltung der Zukunft?

Empfohlen von Johannes

Irgendwie habe ich das Gefühl in letzter Zeit Woche für Woche nur noch über Google zu schreiben. Dieses Mal ist es die neue Fotos App, die mir richtig gut gefällt! Es ist ja schon länger kein Geheimnis mehr, dass Google sein soziales Netzwerkt Google+ mehr oder weniger zerpflücken wird. Im Rahmen der #io2015 wurde nun eine neue Version der Fotos App präsentiert, die im Wesentlichen aus weiterentwickelten G+ Funktionalitäten aufgebaut wurde.

Die App steht für alle Plattformen zur Verfügung und lässt euch alle eure Fotos von sämtlichen Geräten synchron halten. Bei Auflösungen bis zu 16 Megapixel ist unbegrenzt kostenloser Speicherplatz verfügbar! Ich habe das neue Fotos schon selbst getestet und bin von der Usability echt angetan. Am meisten begeistert mich aber ehrlich gesagt (wie sollte es bei Google auch anders sein) die Suche. Dabei analysiert Google den Inhalt eurer Bilder und verschlagwortet diese automatisch. Das kann dann z.B. wie folgt aussehen:

Screenshot_2015-05-30-12-45-36

Die Suche funktioniert unheimlich schnell und für alle möglichen Suchbegriffe fast schon erschreckend gut! Wer jetzt keine Angst bekommen hat, sondern wie ich, begeistert ist, der findet Fotos online unter: photos.google.com. Zur Android App bitte hier entlang und die Apple Jünger werden dort fündig.

 

Immer wieder TZonntags

 

author-profile-img
Kristine Honig Strategin | Umsetzerin | Barcamperin

Kristine ist seit 2014 Netzwerkpartnerin und Beraterin bei Realizing Progress. Sie denkt strategisch – und spricht gleichzeitig die Sprache deiner Akteur*innen. Deshalb ist sie die perfekte Sparringspartnerin, um gemeinsam mit dir deine Strategie zu erarbeiten und diese danach ins Operative zu übersetzen. Ihre Themen sind Zielgruppen, Stakeholder und Produktentwicklung sowie Barcamps und Kreativitätstechniken.

Ähnliche
Blog-Artikel
blog-thumbnail

22.06.2022

OpenWeek: Learnings zum Format & den eingesetzten Veranstaltungsformaten

Mehr erfahren

#Coworkation

#Learning

#OpenWeek

#openweek

#Rückblick

blog-thumbnail

05.05.2022

Neue Veranstaltungsformate kennenlernen: (Co)Workation, Barcamp, MessUp Night, Lernreise, Hackathon

Mehr erfahren

#Barcamp

#Coworkation

#hackathon

#Innovation

#Lernreise

#MessUpNight

#OpenWeek

#Veranstaltungsformat

blog-thumbnail

17.02.2022

OpenWeek: Eure Fragen, unsere Antworten

Mehr erfahren

#Allgäu

#FAQ

#openweek