|

Die Innovationen und Start Ups im Tourismus 2015

VIR Online Innovationstage & VIR Sprungbrett

Ende Juni verwandelt sich das Marshall-Haus der ITB Berlin zum „House of Innovation„, denn hier finden am 24. und 25. Juni 2015 die VIR Online-Innovationstage statt. Wir freuen uns auf zwei Tage voller Innovationen, StartUps, neuen Eindrücken und Perspektiven und natürlich Networking mit tollen Menschen. In diesem Jahr geht es um die Entstehung von Innovationen.

Innovationen und Start Ups im Tourismus gesucht

Welche Themen dürfen aus Eurer Sicht nicht fehlen? Kennt Ihr echte Innovationen oder erfolgsversprechende Firmengründungen im Tourismus?

Dann ruft die Kollegen dazu auf, sich in den nächsten zwei Wochen beim VIR Sprungbrett zu bewerben.

Den Gewinnern winken neben Preisen im Wert von über 33.000 EUR vor allem Ruhm, Ehre und Bekanntheit.

Wir freuen uns als Teil der Jury auf Eure Bewerbungen.

Übrigens können sich neben den echten Start-Ups (maximal 12 Monate am Markt) auch bestehende Unternehmen mit neuen Ideen in der Kategorie „Established“ bewerben.

VIR Innovationstage 2014

Impressionen aus 2014 gibt es hier

Sehen wir uns in Berlin?

Der Frühbucher-Preis gilt übrigens auch nur noch bis 30.04.2015, also anmelden unter www.vir-online-innovationstage.de.

Liebe Grüße Michael

 

1 Kommentar zu
Die Innovationen und Start Ups im Tourismus 2015

Werdet Ihr auch eine Zusammenfassung der Startups schreiben? Ich wundere mich welche Innovationen im Bereich Tourismus so möglich sind? Ich sehe da zwei Ansätze:

1. Startups, die versuchen, die Kosten zu senken im Sinne von Uber oder AirBnB, aber fokussierter auf Urlaub.
2. Startups, die neue Arten von Reisen anbieten; Luxusurlaub mit Rucksack, oder ähnliches.

Na ja, vielleicht liegt es an meiner geringen Tourismus-Kenntnis aber wir fallen wirklich nur wenige Innovationsfelder im Tourismusbereich ein. Ich bin gespannt, was es so geben wird.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Michael Faber

Michael Faber ist Netzwerkpartner und Geschäftsführer Touristik des Experten-Netzwerks Realizing Progress. Der Reisebüro-Inhaber und studierte Touristiker (M.A.) berät seit 2005 touristische Unternehmen im Bereich Social Media, Online-Marketing und Reisevertrieb. Zuvor war der Online-Experte bei verschiedenen touristischen Unternehmen operativ tätig und ist Gründer eines Reiseveranstalters. Er ist Mitglied im DRV-Ausschuss Onlinevertrieb und Informationstechnologie, sowie Beirat Social Media beim Verband Internet Reisevertrieb.