|

Das Hotelcamp – ein Camp von Hotels für Hotels

Jahrelang haben wir gejammert:„Wo sind die Hotels?“ „Wo ist die Basis?“ Diese Zeit ist in Bezug auf das Hotelcamp vorbei – die Hotels sind gekommen um zu bleiben. Und der Einfluss dieser Hotelliers auf das Hotelcamp ist massiv. Vier Ausgaben des Hotelcamps waren technologielastig. Wir haben fast ausschließlich über digitale Themen gesprochen – wenn wir heute auf den Themenplan der vergangenen zwei Tage schauen, dann hat sich das Hotelcamp gewandelt.
Die Kraft des Barcamps in Bezug auf Selbstorganisation hat das Camp auf einen neue Evolutionsstufe gehoben. Wir haben diese Entwicklung bereits beim MICEcamp im August festgestellt, nun hat es auch das Hotelcamp erreicht – Erfahrungswellness statt Info-Dusche war hier der zentrale Slogan. Dies gilt auch für das Hotelcamp – keine Frontalbeschallung einzelner, sondern alle haben mitgemacht.

Programm

20 der 28 Themen wurden von Hotelcamp-Neulingen vorgeschlagen und durchgeführt – die alten Hasen und die nerdigen Themen waren nicht im Fokus. Das Hotelcamp ist an der Basis angekommen…

Meinungen, Wünsche, Vorschläge – nur her damit!

Liebe Grüße,

Florian

7 Kommentare zu
Das Hotelcamp – ein Camp von Hotels für Hotels

Renko

Hallo!

Vielen dank für die vielen Ideen und Meinungen, mir hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht!!!!

Gruß

Renko

wum! wissensaustausch auf allen ebenen. ein dickes danke an die organisation, die dieses überhaupt ermöglicht haben. freu mich schon aufs barcamp 2014! Gruss Andreas

Ein tolles Barcamp!!! Ein herzliches Dankeschön an die Organisation und die Teilnehmer für die vielen Informationen und die netten Gespräche. Ich freue mich schon auf das Barcamp 2014! Gruß Christiane

Es war eine umwerfende Veranstaltung – auch wenn der Florian nicht seinen geplanten Aufstand gegen Google anzetteln konnte 🙂

Termin 2014 ist definitiv vormerkt! Vielen Dank an das gesamte Team und vielen Dank für die Gummibärchen…

Nico

Auch von mir ein großes Danke an das Orga Team und alle Teilnehmer.
Es war zwar mein erstes Camp aber definitiv nicht das letzte.
See you at #hcb14

Danke fürs Organiseren! 2014 ist vorgemerkt!

2014 bin ich auf jeden Fall auch vertreten!
Dieses Jahr wollte ich zum ersten mal teilnehmen, aber es war aus leider Zeitgründen nicht möglich. Wenn ich mir den Bericht so anhöre ärgere ich mich wirklich, dass ich es nicht einrichten konnte. Sobald für 2014 ein Termin feststeht wird dieser freigehalten! Ich freue mich schon. 🙂

Gruß Werner

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Realizing Progress.. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation