|

Die Bergscout Challenge ist BEST PRactice – nun offiziell bestätigt!

Der Public Relations Verband Austria (kurz PRVA) vergibt zweimal jährlich den BEST PRactice Award für herausragende Projekte im Bereich der PR-Leistungen und Öffentlichkeitsarbeit – heute war es wieder einmal so weit!
Für die 22. Preisverleihung haben wir das Projekt Bergscout Challenge, welches wir in Zusammenarbeit mit Das Höchste erfolgreich umgesetzt haben, vor wenigen Wochen als Vorschlag eingereicht. Die Kampagne war für alle Beteiligten ein riesen Erfolg, 917 Gruppenfotos, 2448 Fanfotos und 1670 Blogartikel wurden im Zuge der Aktion generiert. Wer sich noch mehr über die Challenge und ihren Verlauf informieren möchte, auf unserem Blog haben wir ja bereits ein paar Mal darüber berichtet 😉

Nun können wir voller Stolz mitteilen:
Unter allen eingereichten Bewerbungen hat die Bergscout Challgenge den 3. Preis beim BEST PRactice Award gewonnen!
Die Verleihung der Urkunde fand heute im Ringturm der Vienna Insurance Group AG in Wien statt.

3. Preis BEST PRactice Award Bergscout Challenge ©Elisabeth Kessler

Jurybegründung:

„Das Konzept überzeugt durch seine konsequente Programmatik, die konsistent über vier Jahre weiterentwickelt wurde. Es gab klar definierte Zielwerte, die entsprechend erreicht bzw. übertroffen wurden. Hier ist etwa der Output an Blogartikeln sehr bemerkenswert. „

Wir freuen uns sehr über die Entscheidung der Jury und möchten uns bei allen Mitwirkenden, vor allem bei den Verantwortlichen von Das Höchste (vgl. recht auf dem Bild: Jörn Homburg; Jennifer Tautz), den teilnehmenden Bloggern sowie allen Helferinnen- und Helfern rund um die durchgeführten Events bedanken! Wir schätzen uns glücklich, dass uns die Möglichkeit gegeben wurde, dieses einzigartige Projekt zu begleiten und mit einem so großen Erfolg zu beenden.

Liebe Grüße,
Florian

2 Kommentare zu
Die Bergscout Challenge ist BEST PRactice – nun offiziell bestätigt!

Herzlichen Glückwunsch dem ganzen Team von TourismusZukunft! War super, mit Euch die Auftaktveranstaltung mitgemacht zu haben.
Hier sind nochmal meine Impressionen vom Dezember:
http://www.legourmand.de/2013/01/22/die-challenge-die-einen-winter-dauert-bergscout-zu-werden-ist-das-hochste-der-gefuhle/

Liebes TourismusZukunft Team,
wir möchten uns bei Euch für die sehr gute und erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken. Es hat viel Spaß gemacht mit Euch dieses Projekt weiterzuentwickeln und der Award ist nun das Sahnehäubchen!!
Aber Achtung, dass Projekt „Bergscout“ ist noch nicht beendet! Wir werden wie in den vergangenen vier Jahren die positiven Teile des vergangenen Winters mitnehmen, durch neue Ideen ergänzen und so mit einem gestärkten Konzept in die Wintersaison 2013/14 starten. Seid gespannt!!

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Realizing Progress.. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation