|

Urlaub im Vorbild-Hotel von Südtirol

Über Ostern habe ich einige wunderschöne Tage bei @hanspeda im Berghotel Zirm – einem schönem Hotel am Kronplatz in Südtirol – verbracht. Warum ich darüber schreibe – einerseits ist das Hotel wirklich die Empfehlung wert, andererseits, und das ist der Grund des Artikels, ist das Zirm auch ein Vorreiter in Sachen Onlinemarketing:

  • Die Webseite ist durch und durch auf Suchmaschinen optimiert. Immer wieder fallen strategisch gesetzte Verlinkungen und URL-Strukturen ins Auge (so zb. die URL http://www.berghotel-zirm.com/suedtirol/winter.php für den Winterurlaub in den Dolomiten). Hans-Peter Schraffl zeigt hier eine akribische Herangehensweise und bringt das Hotel dadaurch bei Top-Keywords unter die ersten 3-5 Treffer. Übrigens super gemacht: Webcam wird für SEO genutzt… und zwar hocheffizient!
  • Auch in Buchungsportalen fällt die professionelle Herangehensweise auf.
  • Selbst im neuen Bereich Social Media ist das Zirm ganz vorne mit dabei – in Form eines Blogs, eines Chatwidgets, Facebook, FlickR und vielem mehr.
  • Und dann ist da noch Holidaycheck – das Hotel ist seit 3 Jahren Gewinner des Holidaycheck Awards.

So far. Eigentlich könnten sich da andere schon längst ein Beispiel genommen haben – und wenn noch nicht, dann spätestens jetzt … einfach mal draufschauen auf www.berghotel-zirm.com!

VG Daniel

2 Kommentare zu
Urlaub im Vorbild-Hotel von Südtirol

…danke für die Blumen.

Naja es ist nicht alles Gold was glänzt. Viele Sachen wurden auch an die Wand gefahren. Aber nachher ist man immer schlauer.

Wichtig ist testen und natürlich ein Team das meine Ideen umsetzt

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Daniel