blog-thumbnail

Hertz Sixt Buchbinder Europcar Mietwagen buchen um von A nach B zu kommen

Daniel24. Apr 2009

Für eine Veranstaltung am ersten Maiwochenende wollte ich heute einen Mietwagen buchen – irgendein Fahrzeug mit vielen Kilometern frei und nicht zu klein / unkomfortabel, da ich einige Leute mitnehme im Auto. Also habe ich die lokalen Autovermieter Sixt.de, Hertz.de, Europcar und Buchbinder durchgeschaut…

Das Ergebnis war wirklich vernichted… nur die Europcar Seite hat mich überzeugt, die Sixt Seite war auch ganz ok – weil schön, übersichtlich und Fahrzeuge offensichtlich gut buchbar. Danach kam Buchbinder, wobei hier nirgends die Tagespreise für die Fahrzeugkategorien stehen und die Buchungsmaske echt antiquiert ist. Und Hertz Autovermietung… entbehrt jeden Kommentars. Schlecht, schlechter, am schlechtesten. Ich habe auf der Seite nicht einmal eine Preisauskunft für eine Anmietung über das Wochenende ausführen können… oder was würdet ihr auf der folgenden Seite machen… den „weiter“ Button suchen bis mein schwarzen Haare grau sind? #traurig.

Bedenkt man mal, wie oft Mietwagen gebucht werden, dann erscheint mir das wirklich sehr arg… eigentlich müsste die Buchung eines Mietwagens noch einfacher funktionieren als die eines Flugtickets… Und ohne Callcenter. Die Anbieter könnten vermutlich mit ein bisschen Innovation einen Haufen Geld sparen. Und… just a dream… wäre doch cool, wenn meine 154 Freunde auf Facebook beim anmieten in ihrem Newsfeed lesen: Daniel hat bei Buchbinder.de einen Renault Scenic für 2 Tage gemietet, um damit nach XY  zu fahren.“ Werbung wäre das nicht… nein… ABER word of mouth advertising in meinem sozialen Netzwerk und damit 10mal glaubwürdiger als ein TV Spot von Sixt, Europcar, Buchbinder oder Hertz oder…

Hier noch die GENIALE Buchungsmaske von Hertz.de, bei der man nach dem zweiten Schritt in einer SACKGASSE landet. Anstelle der Onlineabteilung bei Hertz würde ich mir mal die Seite klick by klick selbst anschauen und aus Fehlern lernen… RASCH. Sonst buchen die Kunden – so wie ich – einfach woanders… 🙂

PS. Ich bin ja ein echter Buchbinder-Fan, weil die so preiswert sind… und keine Kilometerbeschränkung, naja, das nur am Rande. Die Erfahrung war jedenfalls so erschreckend, dass ich das mal hier loswerden musste.

author-profile-img
Daniel

Ähnliche
Blog-Artikel
blog-thumbnail

31.07.2013

Tourismuscamp Schweiz 2013 – Zwei Sponsoren im Interview

Mehr erfahren

#Agenturen

#AkademiefüreTourismus

#AndermattSwissAlps

#Berater

#Bergbahnen

#Blogger

#branchenfremdeMultiplikatoren

#DMOs

#e-domizil

#Experten

#Freizeitunternehmen

#Hochschulen

#HotelBellevueTerminus

#Hotels

#Portale

#Technologieprovider

#TourismuscampSchweiz

#Tourismuszukunft

#Veranstalter

blog-thumbnail

31.07.2012

Impulse4Travel-Thesen zu zukünftigen Entwicklungen im eTourismus jetzt downloadbar

Mehr erfahren

#eTourismus

#Impulse4Travel

#Manifest

#Thesen

#Tourismus

blog-thumbnail

29.12.2011

Die Webpräsenz im Jahr 2012 - ein Video voller Antworten...

Mehr erfahren