|

Wenn das die Zukunft der Hotelerie ist, dann ist das nichts für mich!

Orange WingsIch übernachte gerade in einem Hotel der Orange Wings-Hotelkette und fühl mich, wie ein Karnickel im Stall; Zimmer sind klein und haben keine Fenster – die Außenanmutung ist „unglaublich“ attraktiv; Noch dazu befindet sich dieses Hotel mitten im Industriegebiet von Krems – reizende Lage mit tollem Ausblick. Aber was mich wirklich beeindruckt ist, dass man um das Fernsehprogramm verfolgen zu können, auf dem Stuhl sitzen muss, da man vom Bett aus auf dem Miniausschnitt (15*10 Zentimeter) das der Bildschirm für das Fernsehen zur Verfügung stellt, Nichts erkennen kann. Wer plant sowas? Minimalismus ist ja grundsätzlich in Ordnung, aber hier wird definitiv an der falschen Stelle gespart!

FB

3 Kommentare zu
Wenn das die Zukunft der Hotelerie ist, dann ist das nichts für mich!

Value4money? Oder andersrum gefragt…. wieviel kostet so ein karnickelstall pro Nacht? Von aussen her sieht’s ja ziemlich modern aus….

Ich frag mich immer, ob ich in einem fensterlosen Raum schlafen könnte. Yotel und Easyjet setzen ja voll drauf. Kleiner Trost: Krems ist ja wirklich schön oder? Und wozu willst du eine Aussicht auf das Industriegebiet?

Florian

46 Euro ohne Frühstück! Also nicht so toll!

Mittlerweile hab ich auch festgestellt, dass die Bewegungsmelder in der Dusche ausgehen, wenn man den Vorhang zuzieht beim Duschen! Unfassbar! Haben die einmal testgewohnt?

@Karin: Ich bin doch immer in beruflicher Mission unterwegs; da bleibt leider wenig Zeit für die Schönheit einer Stadt!

FB

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Florian Bauhuber

... ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Realizing Progress.. Bereits seit dem Jahr 2006 berät und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. In seinem Fokus stehen dabei unterschiedliche Beratungsschwerpunkte: #ServiceDesign #WebsiteRelaunch #ContentStrategie #Marketing #Vertrieb #Change #Innovation