Alex Mirschel

arrow down

Fürchte dich nicht vor Veränderung.

Fürchte den Stillstand.

Vor einigen Jahren habe ich mich selbst einer völligen Neuausrichtung gestellt und meine großen Leidenschaften – Tourismus, Digitalisierung und Marketing – in einem eigenen Unternehmen verschmelzen lassen. Mit dem richtigen Gespür für Trends habe ich seit 2010 zahlreiche Projekte erfolgreich mitgestaltet und am Markt etabliert. Ob Destination, Reisebüro und Veranstalter oder Hoteliers und Leistungsträgerebene:

Als Impulsgeber für wichtige Veränderungsprozesse, Berater für die richtige Zielgruppenansprache und kreativer Kopf hinter einer Vielzahl reichweitenstarker Content-Strategien bin ich gerne bereit, mit euch gemeinsam zu „entstauben“. Nicht von oben herab, sondern auf Augenhöhe, sodass sich alle mitgenommen fühlen.

Mein langjähriger Medien-Background sorgt dafür, dass ich bei Kommunikationsthemen stets einen praktischen Bezug herstellen kann und nicht bloß idealtypische Abläufe skizziere, sondern im Rahmen meiner Projekte auch bei  Workshops und Seminaren immer die tatsächliche Umsetzbarkeit mitdenke. Neben der reinen Konzeption spielt daher auch die Befähigung aller beteiligten Akteure eine große Rolle, um strategische Überlegungen und Konzepte über die verschiedenen Organisationsebenen hinweg auszurollen.

„Wer heute glaubt, wir seien bereits in der Endstufe der Digitalisierung angekommen, wird sich schon in Kürze verwundert fragen, an welcher Stelle er eigentlich abgehängt wurde.“

Ich freue mich über einen unverbindlichen Austausch mit dir. Hier kannst du dir auch direkt deinen Wunschtermin sichern, die Verfügbarkeit ist mit meinem Kalender synchronisiert.

Was?

Ich spreche fließend Englisch und habe auch im internationalen Umfeld umfangreiche Expertise sowohl bei der Produktentwicklung, Vermarktung und Kommunikation, der organisatorischen Optimierung von Destinationen als auch beim Aufbau von Vertriebsstrukturen, internationalen Netzwerken und digitaler Sales-Prozesse in der Touristik sammeln können. Hierbei greife ich nicht nur auf einen großen persönlichen Erfahrungsschatz zurück, sondern bringe bei Bedarf auch die richtigen Personen und Unternehmen zusammen.

Projekte, bei denen wir über einen längeren Zeitraum zusammenarbeiten können, machen mir natürlich besonders viel Spaß. Hier kommen dann mitunter auch die Überbleibsel meiner Vorgeschichte als Diplom-Verwaltungswirt ins Spiel – ich bin zwar absolut kein Verwalter, aber behalte gerne den Überblick. Diese Mischung hat sich u.a. in meiner Rolle als Projektleitung für unser großes Projekt „Zukunftsfit Digitalisierung“ im Teutoburger Wald bezahlt gemacht, bei dem wir mit insgesamt 7 Berater:innen über ein Jahr lang im Einsatz waren.

Spätestens mit den veränderten Arbeitsbedingungen im Zuge der Corona-Pandemie habe ich an nachhaltigen Lösungsansätzen für Remote Work Umgebungen und digitale Events gearbeitet, die sich möglichst natürlich anfühlen, dynamische Interaktion ermöglichen und den Faktor Mensch in den Fokus stellen. Mit meinem eigenen Startup MEETINGLAND habe ich in den letzten zwei Jahren mehr als 100 Unternehmen, Destinationen und Institutionen dabei begleitet, professionelle interaktive Formate zu gestalten, 3D Welten zu erschaffen und den Weg in den virtuellen Raum zu ebnen.

Eines wurde dabei vor allem deutlich: Das oft zitierte „Metaverse“ kann sehr viele Facetten haben. Zu meinen jüngsten Referenzen zählen u.a. das Umweltbundesamt, Siemens, KPMG, Unicef, UNESCO, der Deutsche Nachhaltigkeitspreis, die Max-Planck-Gesellschaft, Deutsche Zentrale für Tourismus sowie zahlreiche Lebensräume und Tourismusregionen vom Bodensee über Sachsen bis zu Tourismus NRW.

Warum mit Alex Mirschel arbeiten?

Bereit für die Zukunft?

Seit weit mehr als 10 Jahren bin ich am Puls der Zeit in der Tourismuswelt unterwegs und hinterfrage die vorhanden Strukturen stets mit einem kritischen Blick. Viel zu selten stellt man sich im Arbeitsalltag die Frage nach dem Warum: Warum machen wir das eigentlich seit Jahren so? Warum haben wir uns für dieses oder jenes Vorgehen entschieden? Warum glauben wir unsere Zielgruppe damit zu begeistern? Warum sprechen wir eigentlich nicht häufiger mit unseren unseren Gästen oder Kund:innen?

Mich reizen die fast endlosen Möglichkeiten der Digitalisierung und die aktive Mitgestaltung der damit einhergehenden Veränderungsprozesse. Daher habe ich sowohl digitale Startups von der strategischen Ausrichtung bis hin zum erfolgreichen Launch begleitet, aber auch Traditionsunternehmen und zahlreiche Destinationen mit wichtigen Impulsen neu ausgerichtet. Mal geht es um einzelne Puzzleteile wie die Webseite oder andere Kommunikationskanäle, mal geht es um das große Ganze und die Arbeitsorganisation insgesamt.

Meine Kund:innen können sich darauf verlassen, dass ich auch über den Tellerrand schaue und nicht davor zurückschrecke, neue Wege einzuschlagen. Mein gutes Gespür für die richtigen Trends minimiert dabei das Risiko, auf den falschen Zug aufzuspringen. Zudem verstehe ich genau die Bedürfnisse an allen Schnittstellen der touristischen Wertschöpfungskette – vom kleinen Reisebüro über Leistungs- und Verkehrsträger:innen bis hin zur Destination auf all ihren Ebenen.

Gerne konzipiere ich gemeinsam mit unserem Team auch passende Workshops, Seminare und andere Qualifizierungsmaßnahmen – auf Wunsch auch ganz niederschwellig und anschaulich für Einsteiger:innen. Ich bin der richtige Ansprechpartner, wenn kritische Fragen erlaubt und ehrliche Veränderungen gewünscht sind. Dabei müssen wir nicht unbedingt alles auf den Kopf stellen, aber gemeinsam an den richtigen Stellschrauben drehen.

Alex

Social Bubble
Was mich berührt, beschäftigt, antreibt

You can leave Africa, but Africa will never leave you! #safarilover

Vision für einen Tourismus von morgen macht das Rennen: impulse4travel, eine gemeinsame Initiative von @RealizingPro mit dem @VerbandVIR , wurde gestern mit dem Thought Leader Award ausgezeichnet! 🏆 Wir freuen uns gemeinsam mit über 300 Akteuren aus der Tourismusbranche, die dazu beigetragen haben.

Alex

Ob Anfrage, Rückfrage oder ein unverbindliches Vernetzen. Ich freue mich auf deine Nachricht ✉

Birgit Aust
Geschäftsführerin TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mbH

Seit vielen Jahren arbeiten wir vertrauensvoll und sehr intensiv mit Alex Mirschel zusammen, da er immer wieder innovative Impulse und Ideen liefert, die uns voranbringen. Er ist bestens vernetzt, 100% zuverlässig und schaut auch über den Tellerrand hinaus. Seine Lösungen sind kreativ, treffsicher und von höchster Qualität.

Jasmin Hornung
Geschäftsführerin Traveljunkies GmbH

Ein paar Stunden intensives Coaching mit Alex reichen aus, um den eigenen Horizont um ein Vielfaches zu erweitern. Es öffnen sich uns dadurch neue Türen und so können wir die größte Krise, die unsere Branche je erlebt hat, als größte Chance begreifen. Was Alex für traveljunkies bewirkt hat, ist unbezahlbar. Sein Expertenwissen ist jetzt Teil unseres Alltages und sorgt dafür, dass wir unsere Vision schneller als gedacht erreichen.

Dr. Bernd Buchholz
Wirtschaftsminister Schleswig-Holstein

Vielen Dank, Herr Mirschel. Die professionelle Organisation dieses digitalen Tourismustages finde ich beeindruckend. Sehr stark, wie sie das machen. Deshalb kann ich nur sagen: Aussprechende Anerkennung und großes Lob!

16/01/2023

Tourismustag Baden-Württemberg 2023

CMT | Messe Stuttgart

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus veranstaltet am Montag, den 16. Januar 2023 den Tourismustag 2023. Die wichtigste tourismuspolitische Fachveranstaltung Baden-Württembergs mit dem Titel „Tourismus im Wandel – Chancen für Baden-Württemberg“ soll auf den bereits eingeleiteten Wandel der Branche aufmerksam zu machen, einen Impuls zur Notwendigkeit der Einbindung der genannten Megatrends in die Tourismusarbeit vor Ort zu setzen und den Akteuren einen Anstoß zu geben, wie sie dies angehen können. Alexander Mirschel ist seitens Realizing Progress mit der Projektleitung zur Unterstützung bei der thematischen Ausgestaltung beauftragt, am Veranstaltungstag wird zudem Catharina Fischer unterstützend vor Ort dabei sein.

zur Veranstaltung

16/06/2023 bis 23/06/2023

Große Coworkation

Amsterdam

Das gesamte Team von Realizing Progress trifft sich eine Woche lang in Amsterdam. Um gemeinsam an unserer Marke und unserem Netzwerk zu arbeiten. Um Inspiration – auch für unsere Arbeit – zu erhalten. Und um einander auch physisch nah zu sein.

Weitere Events von und mit unserem Realizing Progress Team findest du auf unserer Veranstaltungsseite