Lebensraum
Management

Lebensraum-Management ist eine genauso umfassende wie spannende Aufgabe. Es gilt, die Interessen der Bevölkerung genauso im Blick zu haben wie die Erlebnisse für Gäste. Eine attraktive öffentliche Infrastruktur ist dabei genauso wichtig wie Besuchermanagement und Bevölkerungsbeteiligung. Im Grunde geht es um alles, was die Lebensqualität in deiner Stadt oder Region steigert. Und dieses Thema muss möglichst nachhaltig und umfassend angegangen werden.

Das Realizing Progress Ringmodell

Lebensräume strategisch weiterentwickeln

Lebensraum-Management ist so ein umfassendes Thema! Aber wo fange ich an? Die Antwort darauf liefert dir unser Ringmodell. Mit seiner Hilfe haben wir schon mehrere hundert Destinationen strategisch begleitet. Dürfen wir dir vorstellen, wie wir das Thema angehen?

  • Identität: Was macht deine Stadt, deine Region oder Destination aus? Was sind eure Werte, eure Visionen? Diese Frage ist zentral für euer Lebensraum-Management.
  • Stakeholder: Welche Gruppen musst du miteinbeziehen, um deinen Lebensraum strategisch weiterzuentwickeln? Wer ist betroffen oder hat ein Interesse, dein Projekt zu unterstützen oder auch zu verhindern? Wenn du das weißt, bist du einen entscheidenden Schritt weiter.
  • Produkte: Produkte sind alle Kontaktpunkte deiner Gäste und Bewohner*innen mit deiner Region – grob gesagt der eigentlich physische Lebensraum an sich. Das kann eine lebendige Altstadt ebenso sein wie ein attraktiver ÖPNV oder ein Wanderweg. Welchen Einfluss hast du auf die Gestaltung deiner Produkte? Welche Hebel kannst du in Bewegung setzen, um den Lebensraum lebenswerter und liebeswerter zu machen? – Für alle Bewohner*innen – egal ob auf Zeit oder dauernd…
  • Auftritt & Ansprache: Eine integrierte Kommunikation für alle Anspruchsgruppen im Lebensraum – der Schlüssel zum Erfolg. Neugierig?

Lebensraum Management

Bevölkerung und Gäste im Blick – mach deine Destination zu einem happy place für beide Gruppen

Lebensraum-Management ist eine Querschnittsaufgabe

Silos bringen dich nicht weiter - man muss alle relevanten Akteur*innen beteiligen

Lebensraum-Management hat zum Ziel, die Lebensqualität für Gäste und Bevölkerung zu steigern und deine Stadt oder Region fit für die Zukunft zu machen. Dazu gehören:

  • Das Herausarbeiten der eigenen Identität – von den Werten bis zur Vision
  • Das systematische Einbeziehen der Bevölkerung
  • Eine zukunftsfähige Infrastruktur – vom Thema Wohnen über ÖPNV bis zu Kultureinrichtungen
  • Nachhaltigkeit in allen drei Dimensionen – ökonomisch, ökologisch und vor allem auch sozial
  • Eine am Gemeinwohl orientierte Lokalpolitik
  • Dein Wunsch, deine Destination zum „happy place“ für deine Zielgruppen zu machen
  • Eine glaubwürdige integrierte Kommunikation mit allen Anspruchsgruppen

impulse4travel Lebensraum Map

Viele Regionen konzipieren und strukturieren ihr Handeln in Sektoren und entwickeln Strategien im Kontext des jeweilig dominierenden Megatrends oder Sektors. Oft mit deutlichen Zielkonflikten und ohne innere Kohäsion. Die Zeit dieser Silo- oder Trichter-Denke muss vorbei sein. Die Herausforderungen dieser Welt sind miteinander verwoben. Althergebrachte Denkweisen und Paradigmen sind nicht mehr zukunfts- und handlungsfähig.

Umso wichtiger ist es, Regionen als vollintegrierte, ganzheitliche Lebensräume zu verstehen und zu steuern.

Tiefer eintauchen

in das Thema Lebensraum

Kontakte
für deine Lebensraum-Strategie

Wir freuen uns auf Deine Nachricht

Andrea Schneider Beratung | in der Welt zuhause (G)

#entdeckerin #entwicklerin #brückenbauerin #strategin #slowtravel

Catharina Fischer Beratung | Augsburg (DE)

#impulse4travel #zukunftgestalten #nachhaltigkeit #digitalestrategien #socialmedia

Christoph Aschenbrenner Netzwerkpartner | Regensburg (DE)

#lebensraum #strategie #corporateculture #coaching #innovation

Florian Bauhuber Geschäftsführer | Holzkirchen (DE)

#digitalarchitektur #innovation #strategieNerd #gleitschirmfliegen #chefvomdienst

Johannes Böhm Beratung | Burghausen (DE)

#marke #werte #strategie #lustaufneues #ducatiscrambler