Kategorien
Destinationen MaFo/ Marktentwicklung News & Infos

Google wertet Suchanfragen aus – Tourismuszukunft auch

Als Daniel S. am Freitag in unserem Socialcast einen Blogartikel von Googles offiziellem Blog mit dem Thema „Google Maps shows how we spent summer 2012“ gepostet hat, musste ich sofort an unsere Potentialanalyse denken (vor über einem Jahr haben wir schon mal einen Blogartikel über unsere Potentialanalyse geschrieben). Google ist also inzwischen auch auf die Idee gekommen, touristische Suchanfragen thematisch zu analysieren. Ähnliches macht Google mit „Flu Trends“ ja schon seit einer Weile in Bezug auf weltweite Grippetrends.

Jetzt hat Google also die populärsten Suchanfragen für einzelne Länder im Zeitraum von Ende Mai bis Anfang September auf Google Maps gesammelt und ausgewertet. Ziel war es, herauszufinden, wie die einzelnen untersuchten Nationen ihren Sommer verbringen. Deutschland war bei der Untersuchung leider nicht dabei. Dafür aber die Niederlande (???), naja…