Kategorien
Allgemein eLearning Immer wieder TZonntags Live-Kommunikation Social Media

Mobile Video auf Linkedin, Open Education, Storytelling, Social Media als News-Plattform, Virtuell durch das Alte Cöln – Immer wieder TZonntags

Tourismuszukunft - Immer wieder TZonntags

„Immer wieder TZonntags“ – der aktuelle Wochenrückblick mit Linktipps und Leseempfehlungen aus dem Tourismuszukunft-Team.

Bargeldlos in Schweden – ein Live-Bericht

Empfohlen von Martin

Man hat ja schon viel darüber gelesen, dass Schweden auf dem besten Weg dazu ist, das erste bargeldfreie Land der Welt zu werden. In den letzten Tagen habe ich das am eigenen Leib erfahren.

Gesehen an einer Bar in Göteborg

Ich bin jetzt seit vier Tagen in Schweden und habe noch keine einzige Münze und keinen Schein gesehen. Auf die anfängliche Frage (bei Kleinstbeträgen), ob ich mit Karte zahlen kann, erntete ich nur unverständliche Blicke und ein „Natürlich“ als Antwort. Der geringste Betrag, den ich mit Karte bezahlt hab, lag unter einem Euro (Flasche Wasser im Dorfladen). Viele Geschäfte, Bars und Restaurants nehmen überhaupt kein Bargeld mehr an und wir haben uns sagen lassen, dass selbst die Kirche mittlerweile die Kollekte elektronisch einsammelt. Entsprechend dramatisch nimmt das im Umlauf befindliche Bargeld ab.

Für mich als Reisenden ist das natürlich sehr angenehm und auch für die Geschäfte macht es die Abläufe der Bezahlung deutlich einfacher (bei höheren Kosten natürlich).

Was meint Ihr? Hängt Ihr noch an Eurem Bargeld oder seid Ihr bereit für eine bargeldlose Zukunft?

 

Mobile Video jetzt auch auf LinkedIn

Empfohlen von Günter

Mehr Interaktionen, mehr Klicks: Besonders im letzten halben Jahr hat sich LinkedIn (für mich persönlich) immer stärker als Content-Plattform bewährt.
Nun gibt es – gerade rechtzeitig zu meinem #TheVideoSummit Workshop in Leipzig – eine weitere wichtige Neuerung: Mobile Video ist jetzt (endlich) auch auf LinkedIn verfügbar!


Live-Impressionen, Interviews, Konferenzberichte, Einblicke hinter den Kulissen: Mit mobil erstellten Videos öffnen sich hier für die B2B-Kommunikation völlig neue Möglichkeiten!

 

Social Media als News-Plattform

Empfohlen von Catharina

Die Oxford University und hier das Reuters Institute for the Study of Journalism hat ihren ‚6th annual Digital News Report‚ veröffentlicht.

http://www.socialmediatoday.com/social-business/key-results-2017-digital-news-report

Hier sind die spannenden Ergebnisse:

  • Facebook ist und bleibt die wichtigste soziale Plattform – speziell für Nachrichtenmagazine
  • Algorithmen erreichen mehr Leser als manuell kuratierter Content
  • Immer mehr Menschen sind bereit etwas für News zu zahlen – speziell jüngere User
  • News Apps sind omnipräsent – die Nutzung ist in fast allen Ländern um 20-30 % gestiegen
http://www.socialmediatoday.com/social-business/key-results-2017-digital-news-report

 

 

Storytelling kompakt

Empfohlen von Kristine

Mein Linktipp ist zwar nicht von letzter Woche, wurde mir allerdings diese Woche erneut in meine Twitter-Timeline gespült. Und: Er ist gut, wenn du dich für Storytelling interessiert.

Storytelling funktioniert online und offline
Storytelling funktioniert online und offline

Im dem Beitrag auf munich-digital.com wird das Thema Storytelling übersichtlich und verständlich präsentiert, inklusive konkreter Beispiele. Und: es geht um den tatsächlichen Mehrwert von Storytelling:

Es geht im Storytelling nicht zwangsläufig darum, um jeden Preis eine tiefgründige, spannende oder berührende Geschichte zu kreieren. Storytelling muss zum Kontext, Produkt und/ oder Marke/ Unternehmen passen.

Im Tourismussektor herrscht oft die Auffassung, Storytelling geht ganz schnell: einfach den Schäfer etwas erzählen lassen und fertig. Der obige Beitrag macht demgegenüber schön deutlich, dass es eben gerade nicht so einfach ist, sondern schon etwas mehr Gehirnschmalz in diesen Bereich hineinfließen sollte.

 

 

Virtuelle Reise durch das Alte Köln getestet

Empfohlen von Michael

Am Freitag habe ich bei TimerideVR eine virtuelle Reise durch das Alte Cöln getestet. Im Büro konnte man in einem Modell einer alten Straßenbahn Platz nehmen und konnte via Oculus Rift eine 360°-Rundfahrt entlang des Rheinufers beobachten. Es war bisher nur ein kurzer Ausschnitt, aber das virtuelle Erlebnis war dank physischem Straßenbahnmodell vorstellbar.

Ab Herbst soll am Alter Markt ein stationärer Laden eröffnen, indem Besucher für EUR 12,50 eine virtuelle Rundfahrt von ca. 15 Minuten erleben können. Zudem sollen in dem Laden weitere Filme gezeigt und Fotos ausgestellt werden. Bis  dahin gibt es noch viel zu tun: In den gezeichneten Film werden gerade noch reale Menschen reingearbeitet, die vorher aufgenommen wurden.

Regelmässige Updates auch auf der Facebook Seite von TimeRideVR. 

Open Source Learning

Empfohlen von Bastian

In meinem Chatbot Blogartikel diese Woche habe ich die Relevanz von offenen Schnittstellen und Informationen für die Steigerung touristischer Qualität hergeleitet.  Im darauf folgenden Austausch mit einigen Kollegen und interessierten Partnern wurd relativ schnell deutlich, dass genau dieser Weg der richtige, allerdings auch der komplexeste ist.

Diese Woche möchte ich euch darauf aufbauend den TED-Talk von Richard Baraniuk empfehlen, der mit seinem Open Source Weiterbildungs-System auf genau diese Weise die Welt verändern will:

Toller Typ, toller Vortrag, tolles Thema!

 

 

Veranstaltungs-Tipps

Damit ihr keine wichtigen Veranstaltungen wie eine Tagung oder ein Barcamp verpasst, gibt es in jedem „Immer wieder TZonntags“ eine aktuelle Liste anstehender Events. Immer mit dabei: Wen aus unserem Tourismuszukunft-Team ihr dort – auf der Bühne oder als Teilnehmer – antrefft.

Kategorien
Destinationen Immer wieder TZonntags Kommunikation Live-Kommunikation News & Infos

E-VOLI Ideenaufruf, ITB Livereportagen, Anleitung zum Glücklichsein, AMP & Apps, Augmented Reality, Dmoz sagt goodbye – Immer wieder TZonntags

„Immer wieder TZonntags“ - Der Wochenrückblick von Tourismuszukunft – #IWTZ

„Immer wieder TZonntags“ – unser aktueller Wochenrückblick kurz vor der ITB mit einigen Linktipps und Leseempfehlungen für Euch.

AMP & Apps

Empfohlen von Florian

Wir reden ja schon lange, dass AMP das Internet nachhaltig verändern wird. Ein interessanter Artikel bei T3N zeigt nun einen neuen Aspekt. AMP-Seiten werden immer häufiger direkt aus Apps angesteuert:

App-Entwickler wollen Inhalte schnell darstellen, um Wartezeiten für ihre Nutzer zu reduzieren. Was liegt da näher, als app-seitig eine Funktion zu implementieren, die für einen Link prüft, ob es ihn auch als optimierte AMP-Version gibt, um dann im Zweifel diese zu laden?

AMP setzt sich somit schneller durch als erwartet – und nicht nur getrieben von Google oder von Publishern – der Wandel der Webseiten ist da.

 

TZ Live von der ITB – im Einsatz für Deutschland und Slowenien

Empfohlen von Günter

Die ITB naht – und damit unsere (fast schon traditionelle) Livereportage für die Deutsche Zentrale für Tourismus. Rund um das Jahresthema „500 Jahre Reformation“ stehen das Leben und Wirken Martin Luthers im Mittelpunkt des DZT Auftritts; weiters sind für die Twitter-Livereportage  Interviews mit den Bundesländern zum deutschen Kulturerbe geplant. Neu ist, dass dieses Jahr Kristine und Michael den Twitter-Account @gntblive übernehmen und die ITB-Reportage für Deutschland gestalten werden.

Aufgrund eines einmaligen Highlights werde ich dieses Jahr wiederum für die Slowenische Tourismuszentrale von der ITB twittern: Slowenien ist ITB Convention & Culture Partner 2017 und wird bei zahlreichen Events auf und rund um die Tourismusbörse seine kulturelle Vielfalt präsentieren. Auf Twitter werde ich mit Fotos, Videos, Live-Einstiegen, Podcast-Interviews und interaktiven Grafiken dafür sorgen, dass der Hashtag #ifeelsLOVEnia von Mittwoch bis Freitag präsent ist. Auch hier der Folge-Tipp: der neue Business Account @tourism_slo!

 

Et voilà: E-VOLI

Empfohlen von Catharina

Sicher habt Ihr es schon gelesenen oder davon gehört. Wir suchen nach kreativen Ideen die unsere Unterstützung brauchen. Ein ganzes Jahr lang beraten wir den glücklichen E-VOLI Gewinner zu allen digitalen Fragen sowie darüber hinaus. 

ev

Wie geht das und warum? Wie kann man mitmachen und bis wann? Antworten dazu findet Ihr auf der Website: www.e-voli.de

 

Virtual & Augmented Reality

Empfohlen von Kristine

Virtuelle und erweiterte Realität – es gibt immer mehr Entwicklungen, welche diese voran zu treiben.

Noch haben viele Anwen­dungen Demo-Charakter, doch mit den zahlreichen VR-Brillen­modellen vermehren sich auch die Content­angebote.

Was neben VR-Brillenmodellen noch im Segment von VR und AR auf dem Plan steht – dazu mehr auf der ITB im Rahmen meines Vortrags „Augmented Reality: Mehr als nur ein Hype?“, am Mittwoch um 14 Uhr im Lab. Was ich auf jeden Fall bereits verraten kann: Die Antwort lautet Ja.

Anleitung zum Glücklichsein

Empfohlen von Johannes

Von mir bekommt  ihr diese Woche die ultimative Anleitung zum Glücklichsein. Das ist nämlich gar nicht so schwierig, denn es kommt dabei auf gar nicht so viel an. Das haben Forscher jetzt als Ergebnis einer 75 Jahre (!) dauernden Studie  herausgefunden. Was das Geheimnis ist, erfahrt ihr hier bei ze.tt.

 

Dmoz sagt goodbye

Empfohlen von Roland

Ein Stück Geschichte schließt bald die Tore. Dmoz war lange Zeit allen, die sich mit Optimierung von Webseiten beschäftigt haben eine wichtige Anlaufstelle. Ein Listing in diesem Katalog war wichtig, wurden Webseiten hier doch von Moderatoren vor der Aufnahme begutachtet. Das Ende von Dmoz hat Symbolkraft und ist ein weiteres Beispiel, wie „Handarbeit“ immer mehr durch künstliche Intelligenz überflügelt und ersetzt wird.

ITB-Tipps

Im Rahmen der ITB Berlin werden wir zahlreiche Events besuchen bzw. selbst Vorträge halten – unsere Tipps findet Ihr hier:

  • 08.03.2017: 10:30-10:50 Uhr – Vortrag: Travel Technology Trends für Reiseveranstalter, Halle 6.1, eTravelStage, Michael
  • 08.03.2017: 10:50-11:10 Uhr – Vortrag: Travel Technology Trends für Destinationen, Halle 6.1, eTravelStage, Basti
  • 08.03.2017: 11:10-11:30 Uhr – Vortrag: Travel Technology Trends in der Hotellerie, Halle 6.1, eTravelStage, Roland
  • 08.03.2017: 12:00-12:30 Uhr – Vortrag: Digitale Führungskultur – alles eine Frage der Haltung, Halle 7.1c, Florian
  • 08.03.2017: 13:00 – 14:00 Uhr – Panel ‚How to reach and address Millennials?‘, eTravel Stage, Halle 6.1, Catharina
  • 08.03.2017: 14:00-14:30 Uhr – Vortrag: Augmented Reality: Mehr als nur ein Hype?, Lab, Kristine
  • 08.03.2017: 15:15-16:15 Uhr – Digitalisierung der Tourismusbranche: Showcase, Karrierekick, neue Berufsbilder, Bühne Halle 11.1, Michael
  • 09.03.2017: 15:30-16:00 Uhr – Vortrag: Digitale Weiterbildung im Tourismus, Lab, Bastian zusammen mit Ina von TourComm
  • 08.-10.03.2017: Livereportage für Deutschland auf @gntblive, Kristine und Michael
  • 08.-10.03.2017: Livereportage für Slowenien auf @tourism_slo, Günter

Veranstaltungs-Tipps

Damit ihr keine wichtigen Veranstaltungen wie eine Tagung oder ein Barcamp verpasst, gibt es in jedem „Immer wieder TZonntags“ eine aktuelle Liste anstehender Events. Immer mit dabei: Wen aus unserem Tourismuszukunft-Team ihr dort – auf der Bühne oder als Teilnehmer – antrefft.

Kategorien
Destinationen Immer wieder TZonntags Kommunikation Reisevertrieb Technik/ Web & Tech Technologie Trends Touristische Trends Veranstaltungen

Immer wieder TZonntags: Pokémon Go, Booking Experiences, Virtual-Reality für Gruppen, #smtd16, 360 Grad Fotos für Android, Augmented Reality, Touristikcamp

Immer wieder TZonntags: Pokémon Go, Booking Experiences, Virtual-Reality für Gruppen, #smtd16, 360 Grad Fotos für Android, Augmented Reality, Touristikcamp

Sommerloch? Von wegen! Mit Pokémon Go betrat diese Woche ein echter Gamechanger die digitale Bühne, der logischerweise unseren IWTZ-Wochenrückblick prägt – als globaler Hype (Beitrag von Florian) und Killer Application für Augmented Reality (Johannes). Virtual Reality wird Teil unseres Lebens, konstatiert auch Catharina in ihrem IWTZ-Beitrag. Wie ihr übrigens 360 Grad Fotos mit einem Android-Smartphone aufnehmen könnt, erklärt euch Bastian.

Booking.com machte sich diese Woche daran, mit Booking Experiences das Reiseerlebnis vor Ort massiv zu ändern (Günter). Zu diesem Thema – sprich, dem Einsatz von Chatbots und Messengern im Tourismus – spricht Kristine übrigens beim social media travel day.

In unseren Veranstaltungs-Tipps findet ihr Konferenzen, Tagungen und BarCamps, bei denen ihr uns im Herbst antreffen könnt. Für eine davon – das Touristikcamp Young Future in Wien (Michael) – entstand bei der Vorbesprechung übrigens ein spontanes Video, das ihr euch nicht entgehen lassen dürft!

 

Pokemon Go in Dortmund („Wir sitzen gerade ganz entspannt am alten Markt, sammeln Pokemons ein und amüsieren uns über die, die hier rum stehen und Pokemons sammeln“) und Eichstätt („Da ist ein Wurm neben meinem Cocktail“)
Pokemon Go in Dortmund („Wir sitzen gerade ganz entspannt am alten Markt, sammeln Pokemons ein und amüsieren uns über die, die hier rum stehen und Pokemons sammeln“) und Eichstätt („Da ist ein Wurm neben meinem Cocktail“)

Pokémon Go – ein Tourismus-Push?!

Empfohlen von Florian

Noch nie hat ein globaler Hype so schnell um sich gegriffen, noch nie hat eine neue soziotechnische Konstellation (Augmented Reality Gaming) so rasant die Welt erobert. Pokémon Go ist ein Phänomen – es wird überall ersichtlich. An jedem Pokéstop versammeln sich Menschen(massen) um wilde Pokémons zu sammeln. Oft sind dies touristische Highlights (Daten hierfür stammen aus Ingress). Für touristische Akteure (z.B. Gastronomie) lassen sich unzählige Einsatzmöglichkeiten erahnen. Vom Lockmodul bis hin zu gesponserten Orten oder ADmented Realities. Wir werden sicher noch ausführlicher darüber berichten.

Eins ist aber jetzt schon klar: Pokémon Go bringt Mobilität mit sich. Menschen bewegen sich jeden Tag mehr als zuvor – das kann nur gut sein für die Branche – und die Gesellschaft.

 

Pokémon Go als Killer Application für Augmented Reality

Empfohlen von Johannes

Ich finde den Hype rund um Pokémon Go auf unglaublich vielen Ebenen faszinierend, spannend und inspirierend. Besonders schön finde ich, wie plötzlich auch digital wenig affine Bevölkerungsgruppen vor Augen geführt bekommen, wie eng und unabdingbar dieses „Neuland“ und die physisch-reale Welt zusammenhängen. Einfach toll, welche Strahlkraft davon ausgeht!

Außerdem freue ich mich riesig, dass Pokémon Go wohl die Killer Application für Augmented Reality ist und der Technologie endgültig zum Durchbruch verhilft. Die Möglichkeiten die sich dadurch ergeben, sind einfach gewaltig! Schaut euch mal die Vision zur Microsoft HoloLens ans. Ich kann es kaum erwarten, in dieser Welt zu leben!

Hot! Im Chat mit Bookings Bot …

Empfohlen von Günter

Erdbeben für Tourismusdestinationen: Die Kombination aus Chatbots und Big Data wird das Reiseerlebnis vor Ort massiv ändern. Booking.com präsentierte in dieser Woche „Booking Experiences“, das über die Booking App personalisierte Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen geben wird. Die App benutzt lokale Daten, das Wissen anderer Reisender – und sie lernt mit dem Benutzer mit. Zudem können direkt über die App auch alle Attraktionen vor Ort gebucht werden, die eine Info- und Bezahl-Schnittstelle zu Booking.com eingerichtet haben.

Was bedeutet der Einsatz von Chatbots für die Servicekette in Tourismusdestinationen? Darüber wurde in meinem entsprechenden Facebook-Posting bereits intensiv diskutiert. Auch im Buchungsprozess sind Chatbots bereits Realität – ein aktuelles Beispiel testete ich diese Woche mit dem Facebook Messenger Bot von Kayak. Welche Auswirkungen Booking Experiences, SnapTravel & Co auf die Gästekommunikation haben, thematisiert wiederum Reinhard Lanner im Tourismuspresse Blog.

Booking Experiences App

 

 #TCYF16 – der schwierigste Hashtag des Jahres!

Empfohlen von Michael

#?TCYF16?, Baby … Diese Woche waren wir in der FH Wien bei der Vorbesprechung fürs Touristikcamp Young Future mit Michael Mair (Institut für Tourismus Management, FH Wien der WKW) und Walter Säckl (ÖRV).

Aus dem Versuch, den schwierigsten Hashtag des Jahres auf die Tafel zu bringen, haben wir spontan ein köstliches Video kreiert … Aber seht selbst!

Virtual-Reality-Erlebnis für Gruppen

Empfohlen von Catharina

Diese Woche durfte ich ein Interview zum Thema Virtual Reality (VR) und 360-Grad-Videos geben. Eine immer wiederkehrende Frage zu dem Thema lautet: „Glauben Sie wirklich das Virtual Reality einmal Teil unseres Lebens sein wird? Derzeit nutzen ja nur sehr wenige Menschen VR-Brillen.“ Ohne hier zu weit auszuholen lautet die Antwort schlicht und ergreifend: Ja, das wird es.

Ein sehr gutes Beispiel für zukünftige Einsatzfelder sowie Integration in unseren Alltag, fernab von VR-Brillen, ist die Kampagne The Field Trip to Mars“ vom US-amerikanischen Flugzeugbauer Lockheed Martin. Sie soll die nächste Generation an Raumfahrern inspirieren. Eine ähnliche Umsetzung könnte ich mir im Tourismus sehr gut vorstellen.

360 Grad Fotos mit dem Android schießen

Empfohlen von Bastian

Einige von euch mögen mittlerweile eine Lösung zur Aufnahme von 360 Grad Bildern (zB. für facebook) gefunden haben, allerdings werde ich immer noch recht oft gefragt, wie das denn konkret funktioniert. Vor allem bei Android Nutzern scheint es da gelegentlich Unklarheiten zu geben.

Nutzer der Android Versionen ab 6.0.X (Marshmallow und Nougat) können die Standard Kamera von Android nutzen, alle anderen (zu denen ich auch gehöre) müssen sich einer zusätzlichen App bedienen.

Deshalb hier noch einmal ganz kurz einen Überblick, mit welcher App ihr optimal 360 Grad Bilder aufnehmen und teilen könnt.

Ich selbst nutze die Cardboard Camera.  Ziemlich einfach zu bedienen und die Fotos sind, wie sonst auch, einfach aus der Galerie auszuwählen, wenn ihr sie hochladen wollt.  Ob das Bild dann wirklich als 360 Grad Foto erkannt und angezeigt wird, seht ihr an dem Weltkugel-Symbol auf den Fotos.

Screenshot_2016-07-16-14-03-36-1

So einfach =) Viel Spaß damit und ich bin gespannt auf viele neue Rundum-Einblicke in eure Welten!

 

social media travel day, 27. Oktober

Empfohlen von Kristine

In Günters Linktipp weiter oben geht es um Chatbots und Booking Bots. Eine Entwicklung, welche die Kommunikation zwischen Unternehmen und Nutzern via Messenger in eine neue Dimension befördert. Ihr wollt mehr hierzu wissen? Dann kommt doch am 27.10. nach Frankfurt.

Dort findet dann bereits zum dritten Mal der social media travel day statt, organisiert von der social media akademie für reise und touristik. Ich freue mich – diesmal mit dem Thema Einsatz von Messengern im Tourismus – auch dieses Jahr wieder mit an Bord zu sein. Dabei werden garantiert auch die Worte Automatisierung und Bots fallen.

Übrigens bin ich in Frankfurt zusammen mit Günter, der ebenso bei jedem smtd bisher dabei war  😉 Das gesamte #smtd16 Programm findet ihr hier. Wer von euch ist mit dabei? Freue mich schon auf euch!

 

Veranstaltungs-Tipps

Nachfolgend unsere Veranstaltungstipps für Tagungen, BarCamps etc., auf denen ihr uns treffen könnt – auf der Bühne oder als Teilnehmer.