Kategorien
Destinationen Technik/ Web & Tech Technologie Trends Touristische Trends

Die Tripwolf App – Reiseführer und App für Amsterdam auf dem iPhone im Test

Bereits vor circa 2 Wochen hat Daniel einen Blogartikel über die Tripwolf App geschrieben und die Vorteile, die sich daraus für Destinationen ergeben. Nun habe ich einen Test in der Realität gewagt und bin komplett unvorbereitet in einen Kurztrip nach Amsterdam gestartet. Naja nicht ganz ohne Vorbereitung, ich hab mir die App von Tripwolf auf mein Iphone heruntergeladen und bin dann zu einem Wochenende mit ehemaligen Studienkolleginnen gestartet. Komplett ungewöhnlich für mich, da ich normalerweise schon vorab einen Reiseführer wälze und mir wenigstens den Stadtplan ganz genau verinnerliche (so als Geographin mag man Karten einfach).

Kategorien
Allgemein Destinationen Dienstleister Hotel Intermediäre Marketing & Vertrieb Technologie Trends

Tripwolf – eine Reisecommunity inklusive Reiseführer

Was vor circa 2 Jahren für das iPhone als App auf den Markt gekommen ist und eine feste Größe als Online-Reiseführer geworden ist, ist seit 15.06.2011 nun auch als Android App verfügbar. Tripwolf. Eine soziale Reiseführer-App. Grund genug, dieser App einmal auf den Zahn zu fühlen. Achja, by the Way, Telekom Kunden, sowohl deutsche als auch österreichische, haben bis Ende Juli 5 (Deutschland) beziehungsweise 2 (Österreich) Gratis-Downloads zur Verfügung, also könnt auch ihr Tripwolf vielleicht gleich kostenlos testen.

Mit über 400.000 Downloads und mittlerweile 72 Städte Guides seit Einführung der App ist Tripwolf ein ernstzunehmendes Medium, über die sich der Tourist seine Informationen beschafft. Welche Implikationen ergeben sich dadurch für die klassischen Homepages der DMOs?Aber eins nach dem anderen.
Zunächst einmal, was macht Tripwolf so besonders. Nun ja, hier paart sich der klassische Reiseführer, der zum Beispiel durch Einträge von Marco Polo dargestellt wird, mit den Tipps und den Bewertungen der Tripwolf Community.