Kategorien
MaFo/ Marktentwicklung Touristische Trends

Expedia und Priceline

Expedia verzeichnete im vierten Quartal 2008 einen Wertverlust von 2,76 Mio. US$. Wie aus der Führungsetage zu hören war, wird dieser Wertverlust zu weiten Teilen mit der schlechten Gesamtsituation der Weltwirtschaft bzw. der sich ereignenden Wirtschaftskrise begründet. Betrachtet man allerdings steigenden die Wertzuwächse  und Marktanteilsgewinne anderer Unternehmen, so zum Beispiel Priceline.com, wird deutlich, dass die Wirtschaftskrise nicht alleine schuld ist.