Kategorien
Technik/ Web & Tech Touristische Trends

Das Ende der EINEN digitalen Weltkarte…

Viele wissen es vielleicht: bevor ich mich intensiver mit Social Media und den damit einhergehenden Entwicklungen beschäftigte, war ich ich beruflich und wissenschaftlich im Bereich des Web Mappings, d.h. im Bereich der digitalen Geographie im Netz tätig. Damals veränderte sich der Markt rapide mit dem Eintritt von Google mit dem Produkt GoogleMaps. Über Jahre war nun EINE digitale Weltkarte für alle gesetzt. Zwar gab es Wettbewerber wie Microsoft Virtual Earth (heute Bing Maps) oder Yahoo Maps, aber Google setzte die Standards, in Bezug auf Usability, Design und Kartographie. Die Zeiten der EINEN digitalen Weltkarte sind aber nun vorbei… wir haben mehrere Gründe gesammelt, die diesen Wandel belegen.