Kategorien
Hotel Technik/ Web & Tech Technologie Trends

Revinate vs. TrustYou Analytics – Social Media Lösungen für Hotels im Vergleich

Über TrustYou Analytics haben wir ja bereits einen Beitrag geschrieben. Nun gibt es einen neuen Anbieter von Social Media Monitoring für Hotels auf dem Markt: Revinate. Diese amerikanische Firma bietet eine Vielzahl von Funktionen an, die jedem Hotellier helfen, im Social Web den Überblick zu behalten, auf Kundenberichte einzugehen und auf die Gäste zu reagieren.
Dabei werden Trackingtools verwendet, bei dem alle Reviews, neuen Geschichten, Blogeinträge, Photos, Videos und andere Erwähnungen in Social Media von einem Hotel gesammelt und auf einem Dashboard komprimiert und übersichtlich dargestellt werden – alles natürlich auf der Basis des Semantischen Webs. Vorteil ist, dass man Millionen von Seiten gleichzeitig und einfach monitoren kann und nicht nur einige wenige mit viel Arbeits- und Zeitaufwand. Als i-Tüpfelchen bekommt man sogar noch Benachrichtigungen über aktuelle Vorgänge, je nach Wünsch täglich, wöchentlich oder auch nur von positiven/negativen Einträgen.

Kategorien
Allgemein

Elchtest – Social Media Monitoring für Microblogging mit Twingly Suche

Nachdem ich gestern schon zum Thema Twitter und Tourismus einen Artikel gepostet habe, noch eine kurze Meldung hinterher. Im Kaffeehype-Aktionismus nach der Mittagspause habe ich in Rekordzeit meine RSS-Feeds im Googlereader (hier zum Thema RSS und Tourismus) gescannt und bin dabei auf dem Blog zum Thema Twitter auf folgende Meldung gestoßen:

Twingly Blogsearch und Microblogging Search Suche

Bisher bekannt als Blogsuchmaschine bietet Twingly.com nun auch eine plattformübergreifende Suche im Bereich Microblogging an: www.twingly.com/microblogsearch. Der Ansatz ist gut gewählt, aber scheinbar scheint die Technik noch nicht ideal zu funktionieren, da die Suchergebnisse teilweise nicht aktuell und nicht vollständig sind – aber die Seite ist ja auch ganz neu. Fazit: Elchtest nur bedingt bestanden 😉 – aber: Twingly macht sich offenbar Gedanken zum Thema Social Media Monitoring – einem Thema das auch für Tourismusdestinationen zunehmend wichtiger wird.

Übrigens gibt es auch ein Widget, das Suchergebnisse zur einem selbst gewählten Suchbegriff auf der eigenen Seite einblenden kann und so als Twitterwall und Microblogging-Wall eingesetzt werden kann. Persönlich bevorzuge ich momentan aber noch das auf der Livestreaming-Seite des Tourismuscamp eingesetzte Monitter-Tool.

D.A.

PS. Und bevor jemand fragt – das Foto hat ein Besucher mit meinem Twingly Shirt und einem Einwanderer aus Schweden gemacht.