Kategorien
Allgemein Destinationen eLearning Hotel Kommunikation Live-Kommunikation Marketing & Vertrieb Reiseveranstalter Reisevertrieb Social Media Technologie Trends Termine Touristische Trends

Tourismuszukunft auf der ITB 2017: Unsere Präsentationen

Tourismuszukunft auf der ITB

 

Ihr habt unsere Vorträge auf der ITB verpasst? Schade!

Aber dank diesem Blogpost könnt Ihr alle Vorträge und unsere diesjährigen ITB-Einsätze nachlesen:

  • Live-Reportage #ifeelsLOVEnia (Günter)
  • Travel Technology Trends für Reiseveranstalter (Vortrag Michael)
  • Travel Technology Trends für Destinationen (Vortrag Basti)
  • Travel Technology Trends in der Hotellerie (Vortrag Roland)
  • Digitale Führungskultur – alles eine Frage der Haltung (Vortrag Florian)
  • ‘How to reach and address Millennials?’ (Panel Catharina)
  • Live-Reportage ITB-Pressekonferenz der DZT (Michael)
  • Augmented Reality: Mehr als nur ein Hype? (Vortrag Kristine)
  • Digitalisierung im Tourismus (Vortrag Michael)
  • Arbeiten im digitalen Zeitalter – Showcase Tourismuszukunft (Vortrag Michael)
  • Digitale Weiterbildung im Tourismus (Vortrag Basti mit Ina von TourComm)
  • Video-Interviews zu den kulturellen Highlights (Michael für DZT)
  • Live-Reportage Tag des barrierefreien Tourismus (Kristine für DZT)

#ifeelsLOVEnia – im Reportage-Einsatz für Slowenien

Empfohlen von Günter

Auf der ITB 2017 schlug mein Herz ganz in Grün: Von Dienstag bis Freitag war ich für das Slovenian Tourist Board im Reportage-Einsatz und durfte den Auftritt Sloweniens als „Convention & Culture Partner ITB Berlin 2017“ multimedial kommunizieren.

Alle meine #ifeelsLOVEnia Tagesberichte mit Tweets, Fotos, Videos und Livestream-Einsätzen sind auf Storify aufbereitet:

#ifeelsLOVEnia beim Donausalon: Liveeinsatz für Slowenien auf der ITB Berlin 2017

Travel Technology bei Reiseveranstaltern

Empfohlen von Michael

In diesem Jahr behandelte mein Vortrag neben den Basics von Reiseveranstaltersystemen die aktuellen Herausforderungen in fünf Thesen. Hier die Präsentation in Slideshare und im Video:

Travel Technology für Reiseveranstalter 2017 from Realizing Progress

Die Präsentationen könnt Ihr Euch auch auf Youtube anschauen: Deutsch | English 

Travel Technology für Destinationen

Empfohlen von Bastian

Auch dieses Jahr duften Michael, Roland und ich die eTravel-World eröffnen. Wie immer fielen mir dabei die DMOs zu und während letztes Jahr die Außenkommunikation und Wahl der richtigen Technik auf Basis der Customer Journey im Mittelpunkt standen, habe ich dieses Jahr einmal ein Auge in die DMO selbst und in Strukturen und Aufgaben legen dürfen.

Travel Technology für Destinationen 2017 from Realizing Progress

Auch diesen Vortrag könnt ihr bei YouTube einsehen, ich entschuldige mich allerdings jetzt schon einmal für meine Frisur.

Travel Technology in der Hotellerie

Empfohlen von Roland

Die Trends für Hotels bezüglich Travel Technology mit Beispielen aus dem Hotelzimmer, Bots und Assistenten und der Revolution, die der Website 2017 bevor steht. Es wird spannend, nicht nur für Hotels

Travel Technology in der Hotellerie from Realizing Progress

Die Präsentationen könnt Ihr Euch auch auf Youtube anschauen: Deutsch.

Digitale Führungskultur…

Empfohlen von Florian

…alles eine Frage der Haltung. Nur 7% der deutschen Manager sind „Digital Leader“. Wo liegen die Probleme und was macht Digital Leader aus? Antworten liefert mein Vortrag.

https://www.slideshare.net/Tourismuszukunft/digitale-fhrungskultur-itb-etravel-world-2017

Die Präsentation könnt Ihr Euch auch auf Youtube anschauen: Deutsch | English 

How to reach and address Millennials?

Empfohlen von Catharina

Die Generation der Millennials oder auch Generation Y (geboren zwischen 1980 und 2000) ist nicht nur eine viel besprochene, sondern auch durchaus eine sehr einflussreiche und damit stark umkämpfte.

2020 werden Millennials weltweit mehr als ein Drittel der berufstätigen Bevölkerung stellen. Diverse Studien befassen sich mit den Ansprüchen der „neuen“ Generation an Mitarbeitern. Doch was bedeutet das für ein  zeitgemäßes Marketing? Was ist Millennials wichtig? Warum schaffen es einige Marken sehr erfolgreich mit Ihnen zu interagieren und andere nicht? Diese und weitere Fragen habe ich während des Panels mit Millennials diskutiert und darüber hinaus einige erfolgreiche Kampagnen-Beispiele vorgestellt.

Presentation ITB Berlin 2017: How to reach and address Millennials? – Catharina Fischer, eTravel Stage from Realizing Progress

Die Session könnt Ihr Euch auch gerne auf Youtube anschauen: Deutsch | English

Live-Reportage DZT-Pressekonferenz

Empfohlen von Michael

Die Live-Reportage von der ITB-Pressekonferenz der DZT könnt Ihr hier nachlesen: www.j.mp/itb2017press

Augmented Reality – Mehr als nur ein Hype?

Empfohlen von Kristine

Die Frage ist schnell beantwortet: Ja. Sonst hätte es ja auch wenig Sinne, einen Vortrag hierzu zu halten. Schaut man sich an, womit sich Facebook, Google, Microsoft & Co so beschäftigen, wird klar, dass Augmented Reality aktuell noch komplett in den Kinderschuhen steckt. Erste Schritte sind getan, ja. Aber: Schneller, kleiner, intuitiver, integrierter, personalisierter und auch kostengünstiger ist die Zielvorgabe.

ITB 2017: Augmented Reality: Mehr als nur ein Hype? from Realizing Progress

Die Session gibt es auch als Mitschnitt auf Youtube: Deutsch | English

Digitalisierung im Tourismus

Empfohlen von Michael

Im Rahmen des ITB Kongresses durfte ich beim ITB Young Professional Day gemeinsam mit Prof. Armin Brysch zur Digitalisierung und Anforderungen an den touristischen Nachwuchs diskutieren. Als Input dazu durfte ich zur Digitalisierung im Tourismus sprechen.

Digitalisierung im Tourismus (ITB-Vortrag Michael Faber) from Realizing Progress

Arbeiten im digitalen Zeitalter: Showcase Tourismuszukunft

Empfohlen von Michael

Als Showcase fürs digitale Arbeiten durfte ich unsere Form des Arbeitens bei Tourismuszukunft vorstellen.

Digitales Arbeiten – Showcase Tourismuszukunft (Vortrag Michael Faber) from Realizing Progress

Die eLearning-Roadmap

Empfohlen von Bastian

Wie auch die letzten Jahre durfte ich dieses Jahr wieder ein paar Sätze zu meinem Herzensthema loswerden. Während die Vorträge die letzten Jahre eher einführenden Charakter hatten, war dieses Jahr der Anspruch, interessierten Akteuren tatsächliche Hilfestellung bei der Konzeption ihrer eLearning-Systeme zu geben.
Dazu habe ich mir Unterstützung von Ina Pfingst von TourComm geholt, und ich denke, wir haben gemeinsam eine ganz schöne Präsentation ins Lab gezaubert.

Die eLearning Roadmap – Leitfaden zur erfolgreichen DMO from Realizing Progress

Tipp: Ein Video dieses Vortrages findet ihr auch auf YouTube: Deutsch | English 

Video-Interviews Bundesländer

Empfohlen von Michael

Für die DZT war ich am Donnerstag und Freitag durch die Messehallen unterwegs und durfte die Bundesländer per Video zu deren kulturellen Highlight interviewen. Die Ergebnisse könnt Ihr in der Live-Reportage sehen:

Donnerstag: www.j.mp/itb2017tag2
Freitag: www.j.mp/itb2017tag3

Live-Reportage Tag des barrierefreien Tourismus

Empfohlen von Kristine

Barrierefrei ist deutlich mehr als nur die Ausrichtung des eigenen Produktes auf Rollstuhlfahrer. Das machte der Tag des barrierefreien Tourismus deutlich. Ebenso, dass die Ausrichtung auf barrierefreie Angebote einen deutlichen positiven ökonomischen Effekt haben kann.

Ein guter Grund, sich die von mir durchgeführte Twitter-Livereportage noch einmal in Ruhe zu Gemüte zu führen und wertvolle Hinweise auf bestehende Initiativen oder Ideen für das eigene Produkt mitzunehmen.

Kategorien
Immer wieder TZonntags Kommunikation Live-Kommunikation Marke Marketing & Vertrieb News & Infos Social Media Technik/ Web & Tech

Immer wieder TZonntags: Digitaler Fußabdruck, Youtube Livestreaming, Top 100 Marken, Pinterest Visual Search, Influencer

Ich hoffe, ihr habt alle den langen Fußball-Abend gestern gut überstanden? Gut, dann können wir ja direkt mit unseren Linktipps loslegen.

Dort gibt es heute Neuigkeiten von zwei großen Social-Media-Anbietern: Catharina berichtet von Youtube Lifestreaming und bei Günter geht es um die Visual Search von Pinterest.

Johannes widmet sich den Top 100 Marken (Wer steht wohl auf Platz 1?) und Basti zeigt euch euren digitalen Fußabdruck (zumindest einen Teil davon). Von mir gibt es dazu noch einen Beitrag über Influencer.

Und wie immer: Viel Spaß beim Lesen!
Kristine
Immer wieder TZonntags: Youtube Livestreaming, Pinterest Visual Search, Top 100 Marken, Influencer

Die 100 beliebtesten Marken

Empfohlen von Johannes

Die US-Werbeagentur Moosylvania führt regelmäßig eine Befragung unter mehreren tausend Millennials durch, um deren beliebteste Marken zu identifizieren. Die aktuelle Top 100 schön aufbereitet findet ihr hier. Schaut mal rein, ich finde es sind ein paar ganz spannende Ergebnisse dabei. Nur die Topplatzierung war irgendwie vorhersehbar…

 

Twitter Dashboard? Ja, eh … Aber der Hit der Woche ist Pinterest Visual Search!

Empfohlen von Günter

Ja … Natürlich sollte ich diese Woche über den Launch des Twitter Dashboard sprechen: Monitoring, Analytics, konfigurierbare Feeds und vorprogrammierbare Tweets für kleine Unternehmen … Ach, seht es euch einfach auf dashboard.twitter.com an; dort könnt ihr Dashboard schon vor dem offiziellen Start der App nutzen!

Woran ich in dieser Woche aber nicht vorüber kann, ist etwas anderes, potenziell ganz Großes … Pinterest kündigte seine Visual Search an, die Objekte über die Smartphone-Kamera identifiziert, vergleichbare Postings findet UND sofort den Online-Einkauf ermöglicht – nicht nur über die App, sondern auch in anderen Webshops!

Streng genommen hat Pinterest Visual Search nichts mit Augmented Reality und erst recht nichts mit Virtual Reality zu tun. Dennoch bespielt sie dasselbe Feld, indem Sie eine Brücke zwischen Online und der realen Welt schlägt.

Die Tragweite von Pinterest Visual Search ist darum nicht nur für den eCommerce, sondern auch für den Tourismus nicht zu unterschätzen. „Das nennt man dann wohl ‚transmedialen Verkauf‘“, kommentierte Stefan Heinisch mein Posting auf Facebook, „Inspiration und Sales, wann immer und wo immer ich will – I like!“

Pinterest Visual Search

 

 

Live-Streaming aus der Youtube-App

Empfohlen von Catharina

Schon sehr erstaunlich, wie lange es gedauert hat, bis YouTube nun auch mit einer einfachen, mobilen und schnellen Live-Streaming-Funktion um die Ecke kommt. Periscope (Twitter) und vor allem Facebook haben es vorgemacht. Natürlich ist der Live-Stream über YouTube schneller und stabiler als die Konkurrenz. 🙂 Das Teilen und Archivieren läuft wohl ähnlich wie bei aufgezeichneten Videos ab. Man darf gespannt sein, wie die neue Funktion angenommen wird und wie die Inhalte auf der Plattform zukünftig weiter eingebunden werden können.

Quelle: YouTube
Quelle: YouTube

 

Der digitale Fußabdruck wird sichtbar

Empfohlen von Bastian

Am Dienstag bin ich über diesen spannenden Artikel bei t3n gestolpert, der den digitalen Fußabdruck bei Google einmal sichtbar macht.

Google macht euren digitalen Fußabdruck sichtbar (Bild: Google)

Schon spannend, wie oft man eigentlich täglich in den Kontakt mit irgendeinem Google Dienst kommt!

Wer selbst einmal sehen will, was er in den letzten Monaten so getrieben hat oder die ein oder andere Suchanfrage doch lieber aus seinem Verlauf löschen möchte, kann das ab sofort auf Google Myactivity tun.

 

Influencer?

Empfohlen von Kristine

Mein Link-Tipp der Woche beschäftigt sich bei der W&V mit der Frage: Woher kommen plötzlich all diese Influencer? Dabei wird auch das Thema Zahlen angesprochen. Denn nur, weil jemand viele Follower hat, ist derjenige nicht automatisch auch ein Influencer.

Das Fazit des Beitrags:

Ein Influencer ist nicht jemand, der eine möglichst große Zahl an Followern hinter sich versammelt. Ein wirklicher Influencer ist jemand, der über eine gewisse Expertise verfügt und bei seinen Followern großes Vertrauen genießt.

Qualität vor Quantität heißt die Devise für euch und eure Aktionen!

 

Veranstaltungs-Tipps

Nachfolgend unsere Veranstaltungstipps für Tagungen, BarCamps etc., auf denen ihr uns treffen könnt – auf der Bühne oder als Teilnehmer.