Kategorien
Termine Veranstaltungen

Tourismuszukunft auf der ITB 2020

Wen aus unserem Tourismuszukunft-Team kannst du in Berlin auf der ITB vor Ort treffen? Welche Vorträge gibt es von uns? Und was machen wir sonst noch an Aktionen? All das kurz und knapp findest du in diesem Beitrag.

 

Welche Tourismuszukunft-Kolleg*innen sind auf der ITB?

Insgesamt kannst du acht Leute aus unserem Team durch die Hallen laufen sehen:

Wir sind an verschiedenen Tagen vor Ort. Melde dich gerne direkt bei uns (Kontaktdaten siehe individuelle Seiten), falls du noch einen Termin wünschst.

 

Mit welchen Vorträgen stehen wir wann und wo auf der Bühne?

Wissen teilen – das ist unsere Maxime. Und so freuen wir uns sehr, dass wir mit fünf Vorträgen unterschiedlicher Themen auf der ITB vertreten sein dürfen. Komm gerne vorbei!

New Work: Technisch und menschlich

Wer? Catharina & Kristine

Wann? Mittwoch 4.3., 17.30-18.00

Wo? Halle 6.1b, eTravel

Mehr Infos

VR Trends im Tourismus – Status-Quo, Ausblick & Eröffnung des VR Labs

Wer? Michael

Wann? Mittwoch 6.3., 12.00-12.45

Wo? Halle 10.2, Virtual Reality Lab

Mehr Infos

Blogging & Open Data im Tourismus

Wer? Catharina, gemeinsam mit Christoph Hampe (Digital Marketing Manager, Thüringen Tourismus)

Wann? Freitag, 6.3., 15.30-16.00

Wo? Halle 7.1b, eTravel Lab

Mehr Infos

WhatsApp-Marketing 2020: Marketing mit dem größten Social Network

Wer? Michael

Wann? Freitag 6.3., 16.00-16.30

Wo? Halle 7.1b, eTravel Lab

Mehr Infos

Das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz: Chancen und Herausforderungen für den Tourismus

Wer? Florian

Wann? Freitag 6.3., 16.30-17.00

Wo? Halle 7.1b, eTravel Lab

Mehr Infos

 

Tourismuszukunft ansonsten auf der ITB

Vorträge und Termine sind das eine. Es gibt jedoch noch mehr:

  • Günter ist wieder für die DZT als Twitter-Livereporter unterwegs. Am besten @gntblive oder #gntb für alle aktuellen Infos aus den deutschen Bundesländern folgen.
  • Michael moderiert von Mittwoch bis Freitag das ITB Virtual Reality Lab in Halle 10.2, Stand 108. Programm am Mittwoch, am Donnerstag und am Freitag
  • Catharina hält am Sonntag um 11.45 Uhr einen Vortrag auf dem Berlin Travel Festival. Thema: What Influence really means when it comes to Travel. Infos

 

Viel Spaß allen, die zur ITB in Berlin sind. Und ebenso viel Spaß allen, die nicht zur ITB in Berlin sind.

 

Kategorien
Allgemein Destinationen eLearning Hotel Kommunikation Live-Kommunikation Marketing & Vertrieb Reiseveranstalter Reisevertrieb Social Media Technologie Trends Termine Touristische Trends

Tourismuszukunft auf der ITB 2017: Unsere Präsentationen

Tourismuszukunft auf der ITB

 

Ihr habt unsere Vorträge auf der ITB verpasst? Schade!

Aber dank diesem Blogpost könnt Ihr alle Vorträge und unsere diesjährigen ITB-Einsätze nachlesen:

  • Live-Reportage #ifeelsLOVEnia (Günter)
  • Travel Technology Trends für Reiseveranstalter (Vortrag Michael)
  • Travel Technology Trends für Destinationen (Vortrag Basti)
  • Travel Technology Trends in der Hotellerie (Vortrag Roland)
  • Digitale Führungskultur – alles eine Frage der Haltung (Vortrag Florian)
  • ‘How to reach and address Millennials?’ (Panel Catharina)
  • Live-Reportage ITB-Pressekonferenz der DZT (Michael)
  • Augmented Reality: Mehr als nur ein Hype? (Vortrag Kristine)
  • Digitalisierung im Tourismus (Vortrag Michael)
  • Arbeiten im digitalen Zeitalter – Showcase Tourismuszukunft (Vortrag Michael)
  • Digitale Weiterbildung im Tourismus (Vortrag Basti mit Ina von TourComm)
  • Video-Interviews zu den kulturellen Highlights (Michael für DZT)
  • Live-Reportage Tag des barrierefreien Tourismus (Kristine für DZT)

#ifeelsLOVEnia – im Reportage-Einsatz für Slowenien

Empfohlen von Günter

Auf der ITB 2017 schlug mein Herz ganz in Grün: Von Dienstag bis Freitag war ich für das Slovenian Tourist Board im Reportage-Einsatz und durfte den Auftritt Sloweniens als „Convention & Culture Partner ITB Berlin 2017“ multimedial kommunizieren.

Alle meine #ifeelsLOVEnia Tagesberichte mit Tweets, Fotos, Videos und Livestream-Einsätzen sind auf Storify aufbereitet:

#ifeelsLOVEnia beim Donausalon: Liveeinsatz für Slowenien auf der ITB Berlin 2017

Travel Technology bei Reiseveranstaltern

Empfohlen von Michael

In diesem Jahr behandelte mein Vortrag neben den Basics von Reiseveranstaltersystemen die aktuellen Herausforderungen in fünf Thesen. Hier die Präsentation in Slideshare und im Video:

Travel Technology für Reiseveranstalter 2017 from Realizing Progress

Die Präsentationen könnt Ihr Euch auch auf Youtube anschauen: Deutsch | English 

Travel Technology für Destinationen

Empfohlen von Bastian

Auch dieses Jahr duften Michael, Roland und ich die eTravel-World eröffnen. Wie immer fielen mir dabei die DMOs zu und während letztes Jahr die Außenkommunikation und Wahl der richtigen Technik auf Basis der Customer Journey im Mittelpunkt standen, habe ich dieses Jahr einmal ein Auge in die DMO selbst und in Strukturen und Aufgaben legen dürfen.

Travel Technology für Destinationen 2017 from Realizing Progress

Auch diesen Vortrag könnt ihr bei YouTube einsehen, ich entschuldige mich allerdings jetzt schon einmal für meine Frisur.

Travel Technology in der Hotellerie

Empfohlen von Roland

Die Trends für Hotels bezüglich Travel Technology mit Beispielen aus dem Hotelzimmer, Bots und Assistenten und der Revolution, die der Website 2017 bevor steht. Es wird spannend, nicht nur für Hotels

Travel Technology in der Hotellerie from Realizing Progress

Die Präsentationen könnt Ihr Euch auch auf Youtube anschauen: Deutsch.

Digitale Führungskultur…

Empfohlen von Florian

…alles eine Frage der Haltung. Nur 7% der deutschen Manager sind „Digital Leader“. Wo liegen die Probleme und was macht Digital Leader aus? Antworten liefert mein Vortrag.

https://www.slideshare.net/Tourismuszukunft/digitale-fhrungskultur-itb-etravel-world-2017

Die Präsentation könnt Ihr Euch auch auf Youtube anschauen: Deutsch | English 

How to reach and address Millennials?

Empfohlen von Catharina

Die Generation der Millennials oder auch Generation Y (geboren zwischen 1980 und 2000) ist nicht nur eine viel besprochene, sondern auch durchaus eine sehr einflussreiche und damit stark umkämpfte.

2020 werden Millennials weltweit mehr als ein Drittel der berufstätigen Bevölkerung stellen. Diverse Studien befassen sich mit den Ansprüchen der „neuen“ Generation an Mitarbeitern. Doch was bedeutet das für ein  zeitgemäßes Marketing? Was ist Millennials wichtig? Warum schaffen es einige Marken sehr erfolgreich mit Ihnen zu interagieren und andere nicht? Diese und weitere Fragen habe ich während des Panels mit Millennials diskutiert und darüber hinaus einige erfolgreiche Kampagnen-Beispiele vorgestellt.

Presentation ITB Berlin 2017: How to reach and address Millennials? – Catharina Fischer, eTravel Stage from Realizing Progress

Die Session könnt Ihr Euch auch gerne auf Youtube anschauen: Deutsch | English

Live-Reportage DZT-Pressekonferenz

Empfohlen von Michael

Die Live-Reportage von der ITB-Pressekonferenz der DZT könnt Ihr hier nachlesen: www.j.mp/itb2017press

Augmented Reality – Mehr als nur ein Hype?

Empfohlen von Kristine

Die Frage ist schnell beantwortet: Ja. Sonst hätte es ja auch wenig Sinne, einen Vortrag hierzu zu halten. Schaut man sich an, womit sich Facebook, Google, Microsoft & Co so beschäftigen, wird klar, dass Augmented Reality aktuell noch komplett in den Kinderschuhen steckt. Erste Schritte sind getan, ja. Aber: Schneller, kleiner, intuitiver, integrierter, personalisierter und auch kostengünstiger ist die Zielvorgabe.

ITB 2017: Augmented Reality: Mehr als nur ein Hype? from Realizing Progress

Die Session gibt es auch als Mitschnitt auf Youtube: Deutsch | English

Digitalisierung im Tourismus

Empfohlen von Michael

Im Rahmen des ITB Kongresses durfte ich beim ITB Young Professional Day gemeinsam mit Prof. Armin Brysch zur Digitalisierung und Anforderungen an den touristischen Nachwuchs diskutieren. Als Input dazu durfte ich zur Digitalisierung im Tourismus sprechen.

Digitalisierung im Tourismus (ITB-Vortrag Michael Faber) from Realizing Progress

Arbeiten im digitalen Zeitalter: Showcase Tourismuszukunft

Empfohlen von Michael

Als Showcase fürs digitale Arbeiten durfte ich unsere Form des Arbeitens bei Tourismuszukunft vorstellen.

Digitales Arbeiten – Showcase Tourismuszukunft (Vortrag Michael Faber) from Realizing Progress

Die eLearning-Roadmap

Empfohlen von Bastian

Wie auch die letzten Jahre durfte ich dieses Jahr wieder ein paar Sätze zu meinem Herzensthema loswerden. Während die Vorträge die letzten Jahre eher einführenden Charakter hatten, war dieses Jahr der Anspruch, interessierten Akteuren tatsächliche Hilfestellung bei der Konzeption ihrer eLearning-Systeme zu geben.
Dazu habe ich mir Unterstützung von Ina Pfingst von TourComm geholt, und ich denke, wir haben gemeinsam eine ganz schöne Präsentation ins Lab gezaubert.

Die eLearning Roadmap – Leitfaden zur erfolgreichen DMO from Realizing Progress

Tipp: Ein Video dieses Vortrages findet ihr auch auf YouTube: Deutsch | English 

Video-Interviews Bundesländer

Empfohlen von Michael

Für die DZT war ich am Donnerstag und Freitag durch die Messehallen unterwegs und durfte die Bundesländer per Video zu deren kulturellen Highlight interviewen. Die Ergebnisse könnt Ihr in der Live-Reportage sehen:

Donnerstag: www.j.mp/itb2017tag2
Freitag: www.j.mp/itb2017tag3

Live-Reportage Tag des barrierefreien Tourismus

Empfohlen von Kristine

Barrierefrei ist deutlich mehr als nur die Ausrichtung des eigenen Produktes auf Rollstuhlfahrer. Das machte der Tag des barrierefreien Tourismus deutlich. Ebenso, dass die Ausrichtung auf barrierefreie Angebote einen deutlichen positiven ökonomischen Effekt haben kann.

Ein guter Grund, sich die von mir durchgeführte Twitter-Livereportage noch einmal in Ruhe zu Gemüte zu führen und wertvolle Hinweise auf bestehende Initiativen oder Ideen für das eigene Produkt mitzunehmen.

Kategorien
Destinationen Immer wieder TZonntags Kommunikation Live-Kommunikation News & Infos

E-VOLI Ideenaufruf, ITB Livereportagen, Anleitung zum Glücklichsein, AMP & Apps, Augmented Reality, Dmoz sagt goodbye – Immer wieder TZonntags

„Immer wieder TZonntags“ - Der Wochenrückblick von Tourismuszukunft – #IWTZ

„Immer wieder TZonntags“ – unser aktueller Wochenrückblick kurz vor der ITB mit einigen Linktipps und Leseempfehlungen für Euch.

AMP & Apps

Empfohlen von Florian

Wir reden ja schon lange, dass AMP das Internet nachhaltig verändern wird. Ein interessanter Artikel bei T3N zeigt nun einen neuen Aspekt. AMP-Seiten werden immer häufiger direkt aus Apps angesteuert:

App-Entwickler wollen Inhalte schnell darstellen, um Wartezeiten für ihre Nutzer zu reduzieren. Was liegt da näher, als app-seitig eine Funktion zu implementieren, die für einen Link prüft, ob es ihn auch als optimierte AMP-Version gibt, um dann im Zweifel diese zu laden?

AMP setzt sich somit schneller durch als erwartet – und nicht nur getrieben von Google oder von Publishern – der Wandel der Webseiten ist da.

 

TZ Live von der ITB – im Einsatz für Deutschland und Slowenien

Empfohlen von Günter

Die ITB naht – und damit unsere (fast schon traditionelle) Livereportage für die Deutsche Zentrale für Tourismus. Rund um das Jahresthema „500 Jahre Reformation“ stehen das Leben und Wirken Martin Luthers im Mittelpunkt des DZT Auftritts; weiters sind für die Twitter-Livereportage  Interviews mit den Bundesländern zum deutschen Kulturerbe geplant. Neu ist, dass dieses Jahr Kristine und Michael den Twitter-Account @gntblive übernehmen und die ITB-Reportage für Deutschland gestalten werden.

Aufgrund eines einmaligen Highlights werde ich dieses Jahr wiederum für die Slowenische Tourismuszentrale von der ITB twittern: Slowenien ist ITB Convention & Culture Partner 2017 und wird bei zahlreichen Events auf und rund um die Tourismusbörse seine kulturelle Vielfalt präsentieren. Auf Twitter werde ich mit Fotos, Videos, Live-Einstiegen, Podcast-Interviews und interaktiven Grafiken dafür sorgen, dass der Hashtag #ifeelsLOVEnia von Mittwoch bis Freitag präsent ist. Auch hier der Folge-Tipp: der neue Business Account @tourism_slo!

 

Et voilà: E-VOLI

Empfohlen von Catharina

Sicher habt Ihr es schon gelesenen oder davon gehört. Wir suchen nach kreativen Ideen die unsere Unterstützung brauchen. Ein ganzes Jahr lang beraten wir den glücklichen E-VOLI Gewinner zu allen digitalen Fragen sowie darüber hinaus. 

ev

Wie geht das und warum? Wie kann man mitmachen und bis wann? Antworten dazu findet Ihr auf der Website: www.e-voli.de

 

Virtual & Augmented Reality

Empfohlen von Kristine

Virtuelle und erweiterte Realität – es gibt immer mehr Entwicklungen, welche diese voran zu treiben.

Noch haben viele Anwen­dungen Demo-Charakter, doch mit den zahlreichen VR-Brillen­modellen vermehren sich auch die Content­angebote.

Was neben VR-Brillenmodellen noch im Segment von VR und AR auf dem Plan steht – dazu mehr auf der ITB im Rahmen meines Vortrags „Augmented Reality: Mehr als nur ein Hype?“, am Mittwoch um 14 Uhr im Lab. Was ich auf jeden Fall bereits verraten kann: Die Antwort lautet Ja.

Anleitung zum Glücklichsein

Empfohlen von Johannes

Von mir bekommt  ihr diese Woche die ultimative Anleitung zum Glücklichsein. Das ist nämlich gar nicht so schwierig, denn es kommt dabei auf gar nicht so viel an. Das haben Forscher jetzt als Ergebnis einer 75 Jahre (!) dauernden Studie  herausgefunden. Was das Geheimnis ist, erfahrt ihr hier bei ze.tt.

 

Dmoz sagt goodbye

Empfohlen von Roland

Ein Stück Geschichte schließt bald die Tore. Dmoz war lange Zeit allen, die sich mit Optimierung von Webseiten beschäftigt haben eine wichtige Anlaufstelle. Ein Listing in diesem Katalog war wichtig, wurden Webseiten hier doch von Moderatoren vor der Aufnahme begutachtet. Das Ende von Dmoz hat Symbolkraft und ist ein weiteres Beispiel, wie „Handarbeit“ immer mehr durch künstliche Intelligenz überflügelt und ersetzt wird.

ITB-Tipps

Im Rahmen der ITB Berlin werden wir zahlreiche Events besuchen bzw. selbst Vorträge halten – unsere Tipps findet Ihr hier:

  • 08.03.2017: 10:30-10:50 Uhr – Vortrag: Travel Technology Trends für Reiseveranstalter, Halle 6.1, eTravelStage, Michael
  • 08.03.2017: 10:50-11:10 Uhr – Vortrag: Travel Technology Trends für Destinationen, Halle 6.1, eTravelStage, Basti
  • 08.03.2017: 11:10-11:30 Uhr – Vortrag: Travel Technology Trends in der Hotellerie, Halle 6.1, eTravelStage, Roland
  • 08.03.2017: 12:00-12:30 Uhr – Vortrag: Digitale Führungskultur – alles eine Frage der Haltung, Halle 7.1c, Florian
  • 08.03.2017: 13:00 – 14:00 Uhr – Panel ‚How to reach and address Millennials?‘, eTravel Stage, Halle 6.1, Catharina
  • 08.03.2017: 14:00-14:30 Uhr – Vortrag: Augmented Reality: Mehr als nur ein Hype?, Lab, Kristine
  • 08.03.2017: 15:15-16:15 Uhr – Digitalisierung der Tourismusbranche: Showcase, Karrierekick, neue Berufsbilder, Bühne Halle 11.1, Michael
  • 09.03.2017: 15:30-16:00 Uhr – Vortrag: Digitale Weiterbildung im Tourismus, Lab, Bastian zusammen mit Ina von TourComm
  • 08.-10.03.2017: Livereportage für Deutschland auf @gntblive, Kristine und Michael
  • 08.-10.03.2017: Livereportage für Slowenien auf @tourism_slo, Günter

Veranstaltungs-Tipps

Damit ihr keine wichtigen Veranstaltungen wie eine Tagung oder ein Barcamp verpasst, gibt es in jedem „Immer wieder TZonntags“ eine aktuelle Liste anstehender Events. Immer mit dabei: Wen aus unserem Tourismuszukunft-Team ihr dort – auf der Bühne oder als Teilnehmer – antrefft.

Kategorien
Destinationen Dienstleister Hotel Intermediäre Reiseveranstalter Termine Veranstaltungen

#TZitb – Tourismuszukunft live auf der ITB 2016

Montag morgen … Seid ihr auch schon am Packen für die ITB Berlin? Ab morgen Dienstag werden wir von Tourismuszukunft aus (fast) allen Himmelsrichtungen wieder nach Berlin reisen, um bis Freitag den Hallen-Marathon zu bewältigen. Termine, Gespräche, Vorträge, Events oder – in meinem Fall – eine Livereportage für das Reiseland Deutschland: Wir freuen uns schon auf die persönlichen Treffen mit euch!

Wo trefft ihr uns an?

Alle unsere Vorträge und sonstigen Aktivitäten haben wir bereits im Tourismusblog (Tourismuszukunft auf der ITB 2016) vorgestellt. Von Dienstag bis Freitag könnt ihr uns bei zahlreichen Veranstaltungen begegnen. Ein sicherer Tipp ist am 9. und 10. März die eTravel Stage in Halle 6.1, wo Michael, Bastian, Roland, Florian und Catharina ihre Vorträge zum eTourismus halten werden.

Soll es noch ein spontaner Termin mit einem aus dem Tourismuszukunft-Team sein? Probiert mal unsere neue Kontaktseite www.tourismuszukunft.de/neugierig oder unsere mobile Facebook-Microsite und schreibt euren Wunsch-Gesprächspartner an! Vielleicht findet sich noch der eine oder andere Slot!

Das Tourismuszukunft-Team auf der ITB:
Das Tourismuszukunft-Team auf der ITB: Catharina Fischer, Günter Exel, Michael Faber, Roland Trebo, Florian Bauhuber, Kristine Honig-Bock, Johannes Böhm, Benjamin Gottstein, Bastian Hiller (v. li.o. n. re.u.)

 

Tourismuszukunft live: #TZitb

Auch dieses Jahr twittern wir unter dem Hashtag #TZitb wieder live, was uns auf der ITB so begegnet, beschäftigt und begeistert. Hier könnt ihr unsere Tweets in Echtzeit verfolgen:

Zusätzlich dazu werden sich im Lauf der ITB wohl noch etliche Tweets, Facebook Postings und Instagram-Pics (folgt ihr uns dort schon?) auf unserer #TZitb Social Wall von Seejay einfinden.

In diesem Sinne: Kommt gut nach Berlin! Habt erfolgreiche Tage – und sagt kurz Hallo, wenn ihr uns begegnet!

Liebe Grüße,
Günter

Kategorien
Destinationen Immer wieder TZonntags Live-Kommunikation MaFo/ Marktentwicklung Marketing & Vertrieb Technologie Trends Veranstaltungen

Immer wieder TZonntags: #myaustria, VIR Daten & Fakten, ITB Präsentationen, Facebook Video

Immer wieder TZonntags: #myaustria, VIR Daten & Fakten, ITB Präsentationen, Facebook Video

Die ITB ist vorbei… die Welt dreht sich weiter. Letzte Woche haben wir aufgrund des ITB Stresses ausgesetzt, diese Woche gibt es deshalb umso mehr News. Viel Spaß mit unseren Empfehlungen der Woche.

 

#myaustria – Österreich in Echtzeit erleben

Empfohlen von Günter

So – jetzt verrat ich euch ein Geheimnis … Vor eineinhalb Jahren präsentierte ich bei einem internen Marketing-Workshop der Österreich Werbung das Konzept einer Kampagne für User Generated Content – als Hashtag schlug ich das damals praktisch unbesetzte ?#?MyAustria vor?.
Umso mehr freue ich mich, dass diese Idee jetzt von der ÖW aufgegriffen wurde und tatsächlich #myaustria In  realtime realisiert wurde. Die Echtzeit-Postings sind toll umgesetzt und werden mit den aus der Ich-Perspektive gefilmten „Experiences“ schön ergänzt. Eine passende Erweiterung meiner ?#?HashtagMe? Recherchen von der ITB (eigener Beitrag im Tourismusblog) , die ich am 24. April beim ContentDay in Salzburg präsentieren werde!

#myaustria Hashtag Kampagne der Österreich Werbung
#myaustria auf der Meta-Ebene: #myaustria beobachtet @Tourismusblog beim Twittern über #myaustria …

VIR Daten & Fakten 2015 zum Download

Empfohlen von Florian

Die 10. Auflage des Daten & Fakten-Berichts des Verbands Internet Reisevertrieb ist erschienen und zum Download bereit. Zahlreiche Charts zur Internetnutzung für Urlaubsreisen, dem mobile Shift und zu den Umsätzen in den unterschiedlichen Reisevertriebssegementen bestätigen den digitalen Wandel im Tourismus – unser Fazit: lesenswert!

Internetnutzung für Urlaubsreisen
Internetnutzung für Urlaubsreisen – Quelle: VIR Daten & Fakten 2015

 

Facebook Reichweite – Videos statt Fotos

Empfohlen von Michael

Facebook hat mal wieder an der Reichweite geschraubt. Laut einer Analyse von Socialbakers kommen Videos (die auf Facebook hochgeladen wurden, keine geteilten Youtube-Links) eine Reichweite von 8,71%, d.h. ungefähr 9 von 100 Usern sehen den Beitrag im organischen Newsfeed.
Fotos kommen gerade mal auf die Hälfte mit 3,73% und somit kommen Textbeiträge (5,77%) und geteilte Links (5,29) sogar noch besser durch.
Meiner Meinung nach sind Fotos nach wie vor höchst relevant und bringen entsprechend hohe Klickraten, wie z.B. bei thematischen Fotostrecken.
Die hohe Reichweite und vielen Aufrufe bei Facebook- Videos werden vor allem durch die Autoplayfunktion im Newsstream gestützt. Eine tolle Möglichkeit den Platz im Newsstream mit bewegten Bildern zu nutzen.
Mein Tipp zur Reichweitensteigerung: Bezahlte Anzeigen steigern die Reichweite Eurer Facebook Postings extrem! Ich unterstütze Euch gerne bei Facebook Kampagnen. 

 

Mit Flickr-Daten Touristenströme ermitteln

Empfohlen von Ben

Eine Untersuchung der Modul University Vienna und der Wirtschaftsuniversität (WU) Wien zeigt das Urlauberverhalten in einer Destination auf. Hierzu wurden über 1 Millionen Flickr-Fotos auf ihre GPS-Daten und Bildbeschreibungen hin untersucht. Ein sehr interessante Methode um bevorzugte Orte von Gästen zu ermitteln. Vor einiger Zeit wurde das selbe auch schon mit Panoramio-Daten gemacht.

 

Seitennavigation – Das leidige Thema

Empfohlen von Bastian

Jedes Mal, wenn eine Website neu konzipiert oder verbessert werden soll, kommt das Thema Navigation zwangsweise irgendwann zur Sprache. Alle thematischen Inhalte, Suchen und Buchen, die Karte und sämtliche andere relevante Aspekte eines touristischen Portals so zu sortieren, dass sich der Benutzer darin optimal zurechtfindet ist nicht immer ganz einfach.  Geschweige denn, wenn wir nicht von einem sondern von diversen Endgeräten und  Bildschirmgrößen sprechen.
Diese Woche empfehle ich euch einen Artikel über die verschiedenen Formen einer Seitennavigation, wobei manche sicherlich auch für euch spannend sein könnten! Sehr interessant finde ich in diesem Kontext, dass „mobile-first-adaptiertes“ Verhalten sich zunehmend auch in der Navigation auf Desktops finden lässt.
Coole Geschichte und meiner Ansicht nach -wenn richtig umgesetzt- ein großer Schritt auf den Kunden zu!

 

Ein Blick zurück – Entwicklungen im eTourismus in den vergangenen 10 Jahren

Empfohlen von Johannes

Ich wage heute den Blick über den großen Teich – genauer gesagt nach Kanada. Dort macht sich Alicia Whalen im Vorlauf der „Online Revealed“ Konferenz Gedanken dazu, was sich in den vergangenen 10 Jahren im eTourismus bewegt hat und wie es wohl weiter gehen wird. Dabei blickt sie zurück auf den Wandel vom anfänglichen hektischen Aktionismus, hin zu strategischen Herangehensweisen und stellt heraus, welche strukturellen und organisatorischen Änderungen dies erforderlich macht.

#organisationskultur #web2.0 #socialmedia #hr #mobile

Ein kompakter Rundumschlag – durchaus einen Blick wert!

 

Ein Blick zurück – Präsentationen der ITB

Tipp von Kristine

Während Johannes gleich 10 Jahre  zurückschaut, schaue ich nicht ganz so weit zurück. Nur zurück auf die ITB. Da gab es einige interessante Slots im Rahmen des ITB Kongresses, letztlich passten diese jedoch alle nicht mehr in meinen eng gesteckten Terminplan. Kennt ihr auch, oder? Zum Glück gibt es das Download-Center der ITB. Alle freigegebenen Präsentationen sind dort herunterladbar. Super!

Immer wieder TZonntags

 

Kategorien
News & Infos

Das war unsere ITB 2015

Seit Sontagabend ist die ITB2015 auch offiziell schon wieder Geschichte. Wir waren von Mittwochmorgen bis Samstagmittag vor Ort und haben dort einige spannende Vorträge gehalten und interessante Gespräche geführt. Dieser Blogartikel fasst unsere ITB für euch zusammen:

Travel Technology und Guided Tours

Gleich am Mittwochmorgen eröffnete Michael die Guided Tour Travel Technology mit seinem Vortrag „Travel Technology bei Reiseveranstaltern: Im Spannungsfeld zwischen Datenmanagement und Vermarktung„. Im Anschluss führte er 50 interessierte Fachbesucher durch Halle 5.1. Nach ihm hielt Bastian seinen Vortrag zum Thema: „Zwischen SEO, IBE und UX – Destinationen im Technology-Dschungel“, gefolgt von Maximilians Vortrag „Travel Technology in der Hotellerie – Vier Thesen für die Zukunft der Hotel-Technologie“. Auch ihre beiden Führungen durch die Hallen waren sehr gut besucht.

Michael bei seinem Travel-Technology Vortrag auf der ITB
Michael bei seinem Travel-Technology Vortrag zu den Guided Tours auf der ITB

Echtzeit-Content im Tourismus

Günter dokumentierte am Nachmittag, wie Facebook und Twitter, Instagram und Vine das Timing im Tourismus-Marketing verändert haben. Wie können Touristiker vor Ort Echtzeit-Content mobil erstellen, kuratieren und in die eigene Online-Kommunikation einbinden? Antworten auf diese Fragen gab es bei seinem Vortrag  „Echtzeit-Content im Tourismus“ ebenso wie topaktuelle Tipps zu den jüngsten Neuerungen bei Twitter Videos und Flipboard im Web.

Finanzierungsmodell Crowdfunding

Florian diskutierte am selben Nachmittag über „Tourismus und Finanzierung: Best Practices und Zukunftsperspektiven“ und hielt am Donnerstagvormittag einen dazu passenden Vortrag mit dem Schwerpunkt „Crowdfunding im Tourismus: Marktüberblick, Formen und Einsatzmöglichkeiten für touristische Fragestellungen am Beispiel Thüringen”.

Blogs im Kultursektor

Kristine zeigte am Freitag bei ihrem Vortrag „Culture meets Blogs. Erfolgreiche Fallbeispiele kultureller Blogs und Blogaktionen im Kultursektor” konkrete Fallbeispiele, wie der Kultursektor Blogs für sich einsetzen kann. Dabei ging es einerseits um Aktionen auf dem eigenen Museumsblog, andererseits um Aktionen mit externen Bloggern. Neben der oben verlinkten Slideshare-Präsentation gibt es zu dem Vortrag auch eine Zusammenfassung auf Kristines Blog.

eLearning mit dem USB-Coach

Den Abschluss bei den Vorträgen aus Tourismuszukunft-Sicht machte Bastian am Samstag mit seinem Vortrag zum Thema „E-Coaches und E-Learning: Ein neuartiger Ansatz zur Schulung von touristischen Betrieben“. Hierbei wurden die Grenzen klassischer Schulungen aufgezeigt und anhand eines Projektes mit der Eifel Tourismus GmbH ein neuer Weg aufgezeigt, Wissen in touristische KMUs zu transportieren. Mehr Infos zu diesem Thema findet ihr auch unter www.usbcoach.de oder bei Facebook.

Livereportagen und nette Leit‘

Auch von unseren Vorträgen abgesehen, haben wir viele Termine auf der ITB wahrgenommen. Günter war schon ab Dienstag für die Deutsche Zentrale für Tourismus im Live-Twittereinsatz und recherchierte am Samstag quer durch die Hallen für seine ContentDay Präsentation über Hashtags im Tourismus.

Und wir sind quer durch die Hallen geflitzt, um uns mit euch zusammen zu setzen. Es hat sich mal wieder gelohnt. Wir haben uns über alte und neue Projekte ausgetauscht, über mögliche Kooperationen diskutiert, Ideen vorgestellt oder einfach nur nette Gespräche geführt. Danke dafür!

#From_The_Heart_Of_Ajman: Wie man sieht, scheute Günter bei seinen Recherchen zum Hashtag-Einsatz auf der ITB keine Mühen!
#From_The_Heart_Of_Ajman: Wie man sieht, scheute Günter bei seinen Recherchen zum Hashtag-Einsatz auf der ITB keine Mühen!

Marktforschung, gewusst wie

Ich selbst habe vor allem über unsere Marktforschungsprodukte Potentialanalyse, Multirelationale (Text-)Analyse und mobile Ethnographie gesprochen. Einen ersten Einstieg dazu liefert euch beispielsweise unser Produktsheet zur Potentialanalyse. Nähere Informationen dazu und zu den anderen Analysen bekommt ihr auf Nachfrage gerne bei mir.

Unser Storify zu unserer ITB

Zu guter letzt könnt ihr in unserem Storify noch nachlesen wo wir wann weshalb waren! 😉

 

Wie war eure ITB?

Viele Grüße,

Ben.

Kategorien
Destinationen Dienstleister Hotel Intermediäre Reiseveranstalter Termine Veranstaltungen

Tourismuszukunft – live auf der ITB und hier im Blog

Diese Woche ist für die meisten von euch sicher gut gefüllt, die ITB Berlin rückt unaufhaltsam näher.

Tourismuszukunft wird selbstverständlich mit dem gesamten Team in Berlin vor Ort sein. In diversen Hallen. Zu diversen Terminen. Zu diversen Vorträgen. Und natürlich zu diversen Abendveranstaltungen. Wir freuen uns schon auf die persönlichen Treffen mit euch!

ITB Berlin Geländeplan
ITB Berlin Geländeplan

Termine, Termine

Alle unsere Vorträge und sonstigen Aktivitäten haben wir euch bereits in dem Beitrag  Tourismuszukunft@ITBBerlin15 zusammengestellt. Schaut gerne in dem Blogbeitrag vorbei, vor allem aber bei den Veranstaltungen selbst!

Ihr wünscht noch einen Termin mit einem von uns Tourismuszukunft’lern? Einfach bei uns melden. Der ein oder andere Slot ist noch frei.

Tourismuszukunft live: #TZitb

Damit uns alle Daheimgebliebenen nicht vermissen, twittern wir diese Woche live von der ITB unter dem Hashtag #TZitb. Selbstverständlich könnt ihr uns auch hier live (ver)folgen:

Und ja, nach der ITB machen wir da natürlich noch ein schönes Storify draus. Logisch. Soll ja nicht verloren gehen, was wir auf der ITB 2015 so getrieben haben.

 

In diesem Sinne: Gute Anreise nach Berlin! Eine erfolgreiche ITB! Und wir sehen uns in Berlin!

 

Viele Grüße,
Kristine

Kategorien
Destinationen Immer wieder TZonntags Kommunikation MaFo/ Marktentwicklung Marketing & Vertrieb Termine Veranstaltungen

Immer wieder TZonntags: ITB-Termine, Reisenacht@ITB, Destinations-Dilemma, Dubai Hyperlapse

Immer wieder TZonntags 22.2.2015

 

Man merkt, die ITB kommt immer näher, die Beiträge aus allen Ecken hierzu häufen sich. Mit diesem Post bieten auch wir euch:  die Chance, uns persönlich kennen zu lernen, an der Offline-Reisenacht teilzunehmen, kleine Hilfestellungen bei der Vorbereitung eurer Präsentationen und natürlich den neuesten Klatsch und Tratsch, um schnell das Eis zu brechen! 😉

ITB-TERMINE mit uns

Empfohlen von Michael

In knapp einer Woche startet die ITB. Wir sind zu den Themen #Crowdfunding #TravelTechnology #Echtzeit-Content #Finanzierung #Blogging und #eLearning auf der Bühne. Hier der Überblick über unsere Aktivitäten.

Nutzt jetzt die Chance, um die letzten Termine mit uns zu vereinbaren!

Tourismuszukunft auf der ITB 2014 (Foto: Andre Lehnte www.touristik-foto.de)
Tourismuszukunft auf der ITB 2014 (Foto: Andre Lehnte www.touristik-foto.de)

 

Reisenacht – Twittertreff auf der ITB

Tipp von Kristine

Schon von der Reisenacht gehört? Zu diesem Namen gehört der Hashtag #RN8. Unter diesem „treffen“ sich jeden Montagabend ab 20 Uhr Reiseblogger auf Twitter und tauschen sich zu einem vorgegebenen Reisethema aus. Und nicht nur Reiseblogger, auch Touristiker können emsig mit twittern (vielleicht passt ja eines der kommenden Themen zu euch und eurem Produkt?).

#RN8 - Die Reisenacht auf der ITB
#RN8 – Die Reisenacht auf der ITB

Nächste Woche findet die Reisenacht zum ersten Mal offline statt. Und zwar auf der ITB. Wer also von euch am ITB-Freitag ab 18 Uhr noch nichts vorhat – einfach zur Offline-Reisenacht anmelden. Sponsoren sorgen auch für das entsprechende Catering für einen schönen Messetag-Ausklang. 🙂

 

Das Dilemma der Destinationen

Empfohlen von Günter

Servus. Srecno. Ciao. Mit starken Worten verlässt Stefan Heinisch den Tourismusverband Bad Kleinkirchheim. Seine Analyse legt den Finger in die Wunden im aktuellen Destinationsmanagement vieler Regionen: TVBs ohne scharfes Profil. Fehlende digitale Leadership. Lähmende Basisdemokratie. Mangelnde Bereitschaft zu Innovationen.
Lesenswert ist Stefans Beitrag nicht nur wegen der Diskussionen, die er unter anderem in meinem Facebook-Beitrag provozierte: Stefans spricht hier grundsätzlich das „Dilemma, Trilemma oder gar Polylemma?“ jedes TVB-Geschäftsführers im Destinationsmanagement an.

 

Dubai kann Video…definitiv!

Empfohlen von Florian

Viele Destinationen beschäftigen sich gerade intensiv mit dem Thema Video. Dubai zeigt was alles möglich ist! #timelapse #streetviewhyperlapse #flowmotion

Dubai Flow Motion from Rob Whitworth on Vimeo.

 

Was weiß Google über unsere sexuellen Vorlieben?

Empfohlen von Ben

Das Vice-Magazin hat untersucht, was Google-Suchanfragen über die sexuellen Vorlieben der Deutschen aussagen. Hierzu wurde – anders als bei unserer Potentialanalyse – als Analysetool Google-Trends verwendet. Die Möglichkeiten hierbei sind nicht ganz so tiefgehend. Zudem ist es im Vergleich mit anderen Suchbegriffen schwierig, einen Vergleich zu ziehen. Da ist unser Vorgehen deutlich detaillierter. Das Ergebnis von Vice ist dennoch ganz witzig zu lesen.

 

Mal eben hübsche Bilder

Empfohlen von Bastian

Mein Tipp für diese Woche ist eigentlich gar nicht so neu, dafür aber extrem hilfreich:´Auf allthefreestock.com findet ihr jede Menge, meist frei verwendbare Fotos, Sounds oder Icons.
Das spart mir, und in Zukunft auch euch, eine Menge Gesuche. Trotzdem bitte immer noch einmal vergewissern, ob das Bild auch tatsächlich unter der richtigen Lizenz zur Verfügung steht. Einen Überblick über die gängigsten Lizenzformen findet ihr auf Wikipedia.

 

Immer wieder TZonntags

 

Kategorien
Termine

Tourismuszukunft@ITBBerlin15

Heute in zwei Wochen startet die ITB Berlin 2015. Wir sind natürlich auch wieder mit dabei. Zu unseren Aktivitäten wollen wir Euch eine Übersicht geben.

Tourismuszukunft auf der ITB 2014 (Foto: Andre Lehnte www.touristik-foto.de)
Tourismuszukunft auf der ITB 2014 (Foto: Andre Lehnte www.touristik-foto.de)

In diesem Jahr dürfen wir zum zweiten Mal Fachbesucher durch die Welt der Travel Technology begleiten. Nach jeweils einem Kurzvortrag starten wir mit einer zweisprachigen Tour durch die Technologie-Hallen.
Weiterhin sind wir mit verschiedenen Vorträgen u.a. in der eTravelWorld und beim ITB Kongress vertreten.

Sicherlich sehen wir uns auf der Messe, bei einer der Abendveranstaltungen oder wir verabreden uns noch zu einem gemeinsamen TERMIN?

Kategorien
Destinationen Marketing & Vertrieb Touristische Trends Veranstaltungen

Service Design im Tourismus am Beispiel der allgaeu.de

Seit mehr als 2 Jahren beschäftigen wir uns intensiv mit Service Design-Methoden im Tourismus. Mehrere richtungsweisende Projekte in diesem Bereich konnten wir bereits realisieren wie z.B. Urlaubstester auf Juist mittels mobiler Ethnographie oder mobile Lösung im Salzkammergut entlang der Customer Journey.  Im Rahmen der ITB Berlin 2014 erblickte nun ein weiteres Projekt das Licht der Welt, das wir bereits seit Jahren intensiv verfolgen: die neue Allgäu-Website.