Kategorien
Destinationen Immer wieder TZonntags Kommunikation Live-Kommunikation Marketing & Vertrieb News & Infos Social Media Technik/ Web & Tech Technologie Trends

Immer wieder TZonntags: Tourismus in Bayern, Digitalisierung der Lebensmittelbranche, Content Marketing nach Handbuch, Das Informationszeitalter ist vorbei, Google Test My Site

IWTZ_Header_20160605

Wir hoffen, ihr habt alle die Unwetter letzte Woche gut überstanden und könnt euch jetzt am Wochenende entspannt zurücklehnen! Damit euch dabei nicht zu langweilig wird, haben wir euch wieder unsere Linktipps der Woche zusammengestellt. Viel Spaß beim lesen und durchklicken!

Veranstaltungs-Tipps: Konferenzen, Tagungen und BarCamps, die relevant für den Tourismussektor sind und wo du uns triffst.

 

Empfohlen von Florian

Zukunft des Tourismus in Bayern

Diese Woche stand unter dem Stern des bayerischen Tourismus. Zuerst fand am Montag der Kongress Alpen(t)raum der CSU Landtagsfraktion statt. Hier wurde das Positionspapier vorgestellt und diskutiert. Am Donnerstag beschäftigten sich die Tourismusgespräche in Eichstätt mit der Zukunft des Destinationsmanagements in Bayern. Auch hier wurde ein Papier veröffentlicht und diskutiert. Wir hoffen, dass aus dem Altholz auch tatsächlich ein Handlungsprogramm, d.h. aktives Handeln wird – mit Sinn und Verstand… und etwas Strategie.  Wir freuen uns drauf.

Empfohlen von Johannes

Digitalisierung im Lebensmittelhandel – Amazon Fresh und Co.

Dass der Einstieg Amazons in den Markt mit frischen Lebensmitteln wohl nicht nur Staub aufwirbeln, sondern einen richtigen Sturm entfachen wird, das glaubt Rewe Chef Alain Caparros. Und weiter sagt er in einem aktuellen Gastbeitrag in der Wirtschaftswoche: Es sei „höchste Zeit, über den Tellerrand der eigenen Branche hinauszublicken und weiter zu denken, wohin uns die Digitalisierung treibt“.

Da kann ich ihm nur zustimmen, will der stationäre Lebensmittelhandel dem Schicksal der Konsumgüterbranche entgehen. Der stationäre Handel muss endlich begreifen, dass er die digitalen Konkurrenz mit dem Preis und an Unkompliziertheit nicht übertrumpfen kann! Natürlich werden wir unsere lästigen Alltagseinkäufe in naher Zukunft automatisieren. 

Zum Händler vor Ort werden wir gehen, wenn wir uns für etwas gerne Zeit nehmen wollen und um zu genießen. Der Einkauf im Laden oder am Markt ist nicht nur ein Kauf, sondern ein Erlebnis! Und genau das müssen die Händler begreifen: Das „Produkt“ des stationären Handels ist nicht die Ware an sich – es ist das Gesamterlebnis des Kunden!

Empfohlen von Günter

Content Marketing? Danke, jetzt reicht’s!

Frequenz und Tonalität der Beiträge, die täglich über meine diversen News-Feeds reinträufeln, erreichen wieder mal eine Schmerzgrenze … So wie zu Hochzeiten des Facebook-Hypes signalisieren Artikel wie dieser, dass Content Marketing Mainstream im schlimmsten Sinn des Wortes geworden ist.
Boulevard-Themen, Schlagzeilen-Regeln, Erstaunlichkeits-Listen, schematisierte Abläufe, banale No-Na-Instruktionen ohne Erkenntnisgewinn … Leute, bevor ihr Content Marketing nach Handbuch exekutiert, dann lasst es lieber bleiben! Was ihr damit erreicht, ist seelenloser digitaler Müll, der vielleicht als Clickbait taugt, aber keinen nachhaltigen Effekt hat.
„Content Marketing?“ Hört auf damit – und werdet wieder zu Menschen!

Empfohlen von Catharina

Das Informationszeitalter ist vorbei: Erfahren statt informieren

Diese Woche gab es wieder spannende Artikel auf TechCrunch. Einer, der mir aus dem Herzen spricht, ist „The Information Age is over; welcome to the Experience Age“. Zusammengefasst geht es darum, dass Informationen die man über sein Profil, sei es z.B. auf Facebook oder Twitter, in Text-oder Bildform bereitstellt und damit abrufbar macht, nach und nach verschwinden werden. Zukünftige Kommunikation startet im hier und jetzt und das vorrangig visuell. Man schaue sich nur Snapchat an, auch wenn sich hier meine Begeisterung in Grenzen hält :), oder die derzeitigen Entwicklungen bzw. Investitionen bei Facebook. Alle schwerpunktmäßig in den Bereichen Live-Streaming, 360-Grad-Videos und Virtual Reality. Unten stehend ein schönes Beispiel zu „Welcome to a new way to start your day.“

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=GmdXJy_IdNw[/youtube]

Empfohlen von Roland

Google Test My Site

Google hat den Service zum Testen der Mobiltauglichkeit von Webseiten neu gemacht. Der Dienst ist sehr nützlich um einen schnellen Überblick über die eigene Seite zu bekommen, auch die Tipps sind in ihrer Einfachheit oft sehr hilfreich. Finden kann man diesen Test unter „Test My Site

Und noch ein interessantes Statement zum Thema Mobilität:
“I consider autonomous driving to be a basically solved problem,” Musk said. “We’re less than two years away from complete autonomy. Regulators however will take at least another year; they’ll want to see billions of miles of data.”
Elon Musk, am 02.06.2016

Veranstaltungs-Tipps

Damit ihr zukünftig keine wichtigen Veranstaltungen wie eine Tagung oder ein Barcamp mehr verpasst, gibt es in jedem „Immer wieder TZonntags“ eine aktuelle Liste anstehender Events. Immer mit dabei: Wen aus unserem Tourismuszukunft-Team ihr dort – auf der Bühne oder als Teilnehmer – antrefft.

Immer wieder TZonntags: Kristine Honig-Bock, Florian Bauhuber, Bastian Hiller, Catharina Fischer, Günter Exel, Roland Trebo, Benjamin Gottstein, Michael Faber, Catherina Langhoff, Johannes Böhm