Kategorien
Destinationen Hotel Immer wieder TZonntags Marketing & Vertrieb Social Media Touristische Trends

Instagram Stories & Snapchat, Google Home in D, beste Websites, Swarm – Immer wieder TZonntags

Tourismuszukunft - Immer wieder TZonntags

„Immer wieder TZonntags“ – wieder einmal werfen wir einen Blick zurück auf die vergangene Woche. Mit dabei: Google Home, Instagram vs. Snapchat, die besten Destinations-Websites und Swarm.
Wie immer: viel Spaß beim Lesen, diese Woche aus dem sonnigen Bonn gewünscht, Kristine

Google Home Verkaufsstart

Empfohlen von Florian

Die Kampf um das eigene Zuhause geht in die nächste Runde. Google Home – Wettbewerber zu Amazon Echo / Alexa – ist seit dieser Woche in Deutschland erhältlich. Erstaunlicherweise ist der Verkaufsstart sehr ruhig verlaufen und hat kaum Wellen in der digitalen Welt geschlagen… sind alle offenen Akteure bereits mit Amazon Echo versorgt.

Alexa als neue Mitbewohnerin
Schon da: Mitbewohnerin Alexa

Ich habe mir Google Home bestellt und werde es natürlich auch einen Test unterziehen. Mal sehen, ob es meine bereits mit Alexa erlernten Alltagspraktiken verändert. Habt Ihr eigentlich meine Alexa-Homestory in der Jubiläumsausgabe der fvw gelesen? Ein Offline-Lesetipp. 😉

 

Instagram Stories beliebter als Snapchat

Empfohlen von Catharina

Es ist eigentlich nicht überraschend. Als Snapchat vor zwei Jahren so richtig an Fahrt aufgenommen hat und alle wie verrückt ein neues Zeitalter der Kommunikation ausgerufen haben, war es – wie so oft – ratsam, Ruhe zu bewahren. Warum? Weil es abgesehen von neuen Funktionen und gelangweilten Teenagern auf Facebook vor allem auch auf die Fähigkeit ankommt, erfolgreiche Formate  gewinnbringend für Unternehmen anzubieten. Letztlich verdienen soziale Netzwerke damit ihr Geld.

Das unten stehende Statement fasst das schön zusammen. Zum Artikel geht es hier: http://bit.ly/2fmwZ2Z

Wenn ein digitales Format erfolgreich ist, verbreitet es sich von Plattform zu Plattform. Der Hashtag etwa ist längst nicht mehr nur Twitter vorbehalten. Entscheidend ist, wer es letztlich schafft, das für die unterschiedlichen Werbekunden passende Gesamtpaket anzubieten.

(Jim Squires, Head of Instagram Business)

 

Die besten Websites von Destinationen

Empfohlen von Pascal

User-generated content wie Instagram Fotos, Videos oder Bewertungen sind gemäß Skift die Erfolgsfaktoren der „25 Best Tourism Board Websites in the World in 2017“.  Somit nimmt die Verschmelzung von Social-Media- und eigenen Inhalten auf den Websites von Destinationen weiter zu. Dies ist nicht verwunderlich, denn Inhalte von Gästen sind glaubhafter als aufwändig produzierte Image-Videos oder gestellte Marketing-Fotos.

Falls du nicht gerade einen Relaunch planst aber trotzdem vermehrt User-generated content auf der Website integrieren möchtest: Schau dir doch mal CrowdRiffJuicer oder Storify an.

 

Update bei Swarm von Foursquare

Empfohlen von Kristine

Swarm ist eine App vom Location Based Service Foursquare, die digitales Check-in in diversen Locations mit Gamification kombiniert.

Bei Foursquare hat man die Veränderungen in den Social Media beobachtet und gelangte zur Erkenntnis, dass immer mehr Menschen gewisse social Apps vor allem dazu verwenden um ihr Leben festzuhalten und schöne Erinnerungen zu kreieren.

Geht es dir auch so, dass du bei „schöne Erinnerungen“ direkt an Reisen und damit Tourismus denken musst? Mit dem aktuellen Update entwickelt sich Swarm stark in Richtung digitales Reisetagebuch weiter. Auch in diesem Rahmen sicherlich sinnvoll, einmal einen Blick auf diese App und ihre Nutzer zu werfen.

 

Veranstaltungs-Tipps

Damit ihr keine wichtigen Veranstaltungen wie eine Tagung oder ein Barcamp verpasst, gibt es in jedem „Immer wieder TZonntags“ eine aktuelle Liste anstehender Events. Immer mit dabei: Wen aus unserem Tourismuszukunft-Team ihr dort – auf der Bühne oder als Teilnehmer – antrefft.

Kategorien
eLearning Hotel Immer wieder TZonntags Technik/ Web & Tech Technologie Trends Touristische Trends

Austelefoniert, Alexa im Hotel, Storytelling, eLearning, Direktbuchung – Immer wieder TZonntags

„Immer wieder TZonntags“ - Der Wochenrückblick von Tourismuszukunft – #IWTZ

„Immer wieder TZonntags“ – der aktuelle Wochenrückblick mit Linktipps und Leseempfehlungen aus dem Tourismuszukunft-Team.

Telefonieren ist out

Empfohlen von Florian

Die Bundesnetzagentur hat neue Zahlen zur Mobilfunknutzung veröffentlicht. 2016 war ein Wendepunkt – die Nutzung des Mobiltelefons als Telefon geht zurück – die Datennutzung  steigt dafür signifikant an. Nach der SMS ist nun auch die zweite Kernfunktion betroffen – der Wandel der Kommunikation schreitet voran.

Aktuelle Zahlen zur Mobilfunk-Nutzung in Deutschland
Aktuelle Zahlen zur Mobilfunk-Nutzung in Deutschland (Quelle: statista_com)

Alexa, Siri oder Google Assistent im Hotelzimmer

Empfohlen von Martin

Digitale Assistenten, allen voran Amazons Alexa, verändern unsere Art der Kommunikation tiefgreifend. Diese Entwicklung macht natürlich auch vor der Hotellerie nicht Halt. Hotelzimmer wurden schon immer auch als Showroom für technische Neuheiten genutzt.

Das Hotel Wynn Las Vegas hatte als erstes Hotel angekündigt, alle seine Zimmer mit Amazon Echo auszustatten. Somit ist Alexa dort nun immer im Hotelzimmer präsent und ermöglicht es Gästen, beispielsweise Licht, Heizung, Wecker etc. per Sprache zu steuern. Sie kann Fragen beantworten, Bestellungen aufnehmen usw.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=27&v=7QM7izjVqug

Aber Alexa wird nicht lange allein bleiben. Auch Google Home und Siri werden versuchen, Einzug in die Hotelzimmer der Welt  zu halten. Marriott testet wohl gerade Alexa und Siri, um zu entscheiden, wer von beiden die Bedürfnisse der Gäste besser bedienen kann. Das Ergebnis wird spannend zu sehen sein.

Wer mehr über das Thema digitale Assistenten erfahren möchte, sollte sich unseren Trendtrack hierzu auf dem HSMA Festival nicht entgehen lassen

Gegen Bleiwüsten im Web

Empfohlen von Kristine

Anfang dieser Woche war ich in Berlin zur Digitalkonferenz re:publica. Wer mal wieder ein bisschen „Futter“ und Inspiration benötigt, dem sei der YouTube-Kanal der re:publica empfohlen, der gerade emsig mit den Mitschnitten der verschiedenen Vorträge, Sessions und Diskussionsrunden gefüllt wird.

In Berlin gab es auch eine Session von Bleiwüsten. Was diese Website macht? Das kann sie am besten selbst erklären:

Bist du ein digitaler Geschichtenerzähler? Dann bist du hier richtig. Auf dieser Webseite erfährst du, wie du deine Geschichten interaktiv, multimedial und visuell erzählst.
Nonlineares Storytelling, Social Media, mobile Reporting, Grafiken und interaktive Karten, Datenjournalismus: Jeden Freitag stellen wir ein Programm für Journalisten vor.

Jede Woche ein neues Tool, eine neue Idee. Schaut man sich die letzten vorgestellten Tools an, wird schnell klar, dass diese nicht nur für Journalisten relevant, sondern auch überaus spannend für den Tourismussektor und andere Themenfelder sind:

  • ZingChart: Infografiken erstellen
  • Twain: Trends in sozialen Netzwerken entdecken
  • Tripline: interaktive Karten erstellen
  • Eko: non-lineare Video-Geschichten

Klick dich mal rein und durch. Aber ich warne dich: Bring Zeit mit.

eLearning für Millenials

Empfohlen von Bastian

Meine Empfehlung der Woche kommt von Pulselearning: in ihrem Blogartikel erklären sie die Herausforderung bei der Gestaltung digitaler Weiterbildungsmaßnahmen für Millenials, also genau für die Generation, die jetzt langsam in den Arbeitsmarkt drückt.

eLearning für Millenials

Neben einigen „Klassikern“ wie Real-World-Benefit und Empowerment sind im Blogartikel von Christopher Pappas auch spannende Ansätze zu Flexibilität und Online-Mentoring zu lesen. Für mich persönlich und für alle, die sich mit dem Thema digitale Weiterbildung befassen, eine sehr schöne Zusammenfassung.

The History of Direct Booking

Empfohlen von Roland

53% der Hotels bieten auf der eigenen Website günstigere Preise an als auf externen Buchungskanälen. Dies und andere interessante Zahlen zu Direktbuchungen inklusive der wichtigsten Meilensteine zum Thema findet Ihr in der schönen Infografik „The History of Direct Booking„.

Zudem kann ich euch noch das Interview von letzter Woche von Elon Musk ans Herz legen. Sehr inspirierend und zum Teil auch verblüffend, wie nahe wir an bestimmten Sachen schon dran sind.

Auch wichtig in diesem Zusammenhang, dass Deutschland bzw. der Bundesrat in diesen Tagen grünes Licht für selbstfahrende Autos gegeben hat. Insbesondere wurde die Haftungsfrage geklärt.

 

Veranstaltungs-Tipps

Damit ihr keine wichtigen Veranstaltungen wie eine Tagung oder ein Barcamp verpasst, gibt es in jedem „Immer wieder TZonntags“ eine aktuelle Liste anstehender Events. Immer mit dabei: Wen aus unserem Tourismuszukunft-Team ihr dort – auf der Bühne oder als Teilnehmer – antrefft.

Kategorien
Immer wieder TZonntags Live-Kommunikation Marketing & Vertrieb Social Media Technik/ Web & Tech Technologie Trends Veranstaltungen

E-Day:17, Alexa Reichweite, HSMA Festival, Facebook Live – Immer wieder TZonntags

 

„Immer wieder TZonntags“ - Der Wochenrückblick von Tourismuszukunft – #IWTZ

Nein, auch an Ostern haben wir unsere Linktipps der Woche nicht versteckt. Die bekommt ihr, wie immer, auf dem Silbertablett serviert! Viel Spaß beim Lesen und Ostereier suchen, schöne Feiertage euch allen!

Trend Track beim HSMA Festival

Empfohlen von Florian

Die HSMA Deutschland geht mit dem HSMA Festival 2017 neue Wege (Location, Programm, Timing) – und wir sind mittendrin. Unser Trend Track, den wir seit Jahren für den eMarketing Day in München organisiert haben, ist trotz neuem Konzept zentraler Bestandteil des Festivals in Rust, das vom 21.-22. Mai stattfindet.

Banner_2_Facebook

Folgende zukunftsweisende Themen und Referenten konnten wir für den Trend Track gewinnen:

What the Bot? Sind Chatbots die Zukunft der Kommunikation? mit Marius Donhauser (Geschäftsführender Gesellschafter von hotelkit)
Voice Assistenz – Alexa, Siri, Cortana, Google etc. – Digitale Assistenten und ihre Konsequenzen für den Hotelvertrieb mit Martin Birchmeier (Netzwerkpartner von Tourismuszukunft)
Blockchain – Was ist Hype und was Over-Hyped? mit Maximilian Möhring (Geschäftsführer von der Keyp GmbH)
Dynamische Kundenansprache: Wer klickt was? Generation Babyboomer vs. Generation Y mit Christiane Schramm (Teamlead Travel bei Ve Interactive)

Sehen wir uns?

Digitalisierung er/leben – Livereport vom E-Day:17 in Wien

Empfohlen von Günter

Diese Woche berichtete ich live vom E-Day:17 von Wirtschaftskammer Österreich und WKÖ Wien – und konnte wieder einmal eine spannende Reise durch die eBusiness-Welt dokumentieren.

Meine komplette Livereportage zum #eday17 ist auf www.j.mp/eday17blog nachzulesen. Jeder Themenblock ist direkt auf der E-Day Website auch per Kurzlink abrufbar:

 

Facebook Live wächst und wächst

Empfohlen von Catharina

Facebook Live, daher Live-Streams auf Facebook im Newsfeed, wächst und wächst. Das ist auch nicht verwunderlich. Live-Videos werden von Facebook selbst ordentlich gepusht und in der Sichtbarkeit organisch (unbezahlt) gefördert. Des Weiteren ist die Funktion im Newsfeed und daher als Status-Update verfügbar und Werbeplatzierungen sind möglich.

Quelle: http://www.socialmediatoday.com/social-business/huge-opportunity-facebook-live-infographic
Quelle: http://www.socialmediatoday.com/social-business/huge-opportunity-facebook-live-infographic

Die Platzierung im Newsfeed ist übrigens einer der Hauptgründe warum Facebook Stories nicht wirklich ziehen. Kaum ein Facebook-Nutzer möchte seinen Newsfeed verlassen und oben in den Stories extra Arbeit in der Content-Produktion leisten (nach 24 Stunden ist alles wieder verschwunden) und sich dann auch noch durchscrollen müssen, um die Stories anderer anzusehen. (Facebook ist eben nicht Instagram) Die Stories sind derzeit lediglich ein erneuter Clown und Kampfansage von Facebook an Snapchat. Der Wert des Content geht gegenwärtig aber eher gegen Null und das nicht nur weil es sich kaum einer ansieht, sondern auch weil Facebook selbst damit kein Geld verdient bzw. verdienen wird. 

Facebook lebt von Werbeeinnahmen. Wie sollen diese langfristig in dem jetzigen Story-Format generiert werden?  Erst wenn die Story-Funktionen in den Newsfeed kommen, so wie das Live-Format, und damit auch länger verfügbar sind, wird das eine wirkliche Veränderung in der Nutzung und damit Content-Erstellung bedeuten. Doch soweit ist es noch nicht und es ist erfolgsversprechender, sich mit Formaten zu beschäftigen die Sichtbarkeit bringen.

Die neuen Gatekeeper

Empfohlen von Johannes

Schon seit längerem behaupte ich ja, dass digitale Assistenten  die ultimativen Gatekeeper  werden. Siri, Google Now & Home, Cortana  und Amazon Alexa  liefern uns ja bereits einen kleinen Vorgeschmack und zeigen anschaulich, in welche Richtung die Entwicklung läuft. Jetzt gibt es erste Reichweitenzahlen, eben zu Amazon’s Alexa. Ganz spannend wie ich finde! Und auch ein paar interessante Aspekte werden im Artikel bei onlinemarketingrockstars behandelt. Wirklich lesenswert!

 

Veranstaltungs-Tipps

Damit ihr keine wichtigen Veranstaltungen wie eine Tagung oder ein Barcamp verpasst, gibt es in jedem „Immer wieder TZonntags“ eine aktuelle Liste anstehender Events. Immer mit dabei: Wen aus unserem Tourismuszukunft-Team ihr dort – auf der Bühne oder als Teilnehmer – antrefft.

 

Kategorien
Allgemein Immer wieder TZonntags Kommunikation Marke Technik/ Web & Tech Technologie Trends Veranstaltungen

Immer wieder TZonntags: Top 100 Brands, #TheVideoSummit Highlights, Social Virtual Reality, Storytelling

Auch diesen Sonntag können wir euch wieder einige Leseempfehlungen zu Artikeln, die wir diese Woche gefunden haben, geben. Von Google Home und Amazon Echo (Florian), über die Top 100 Brands (Johannes) und Storytelling (Kristine) bis hin zu Social Virtual Reality Experience (Catharina) ist alles dabei. Hinzu kommen noch zwei persönliche Highlights von Günter, die er beide im Rahmen des Video Summits in Leipzig erfahren durfte und meine zwei Highlights der Woche, die mit zwei Blogartikeln zu tun haben, die diese Woche in unserem Blog  erschienen sind. Viel Spaß beim Lesen!

Hinzu kommen natürlich auch wieder unsere Veranstaltungs-Tipps: Konferenzen, Tagungen und BarCamps, die relevant für den Tourismussektor sind bzw. wo du uns triffst.

Immer wieder TZonntags vom 9.10.2016
Immer wieder TZonntags vom 9.10.2016

Trojanische Pferde – AI first!

Empfohlen von Florian

Amazon Echo und Google Home: beide Lösungen erobern gerade das eigene Heim. Sind es trojanische Pferde? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein Artikel von Martin Giesler.  Eine Anwort ist klar – wir erleben gerade einen Wandel in der Denkweise; war bis vor kurzem  „mobile first“ das Leitmotiv der digitalen Welt, so ist es ab jetzt „AI first“ – und die großen Player diktieren den Takt.

Willkommen in der neuen Welt mit vielen neuen spannenden Herausforderungen (Semantische Daten; Dekonstruktion von Websites, usw) für Touristiker.

Top 100 Brands

Empfohlen von Johannes

Von mir gibt es diese Woche das Interbrand Ranking der 100 wertvollsten Marken als Empfehlung. Ganz spannend ist, neben der eigentlichen Platzierung, vor allem auch die jeweilige Veränderung zum Vorjahr. Schaut mal rein!

 

#TheVideoSummit – meine zwei persönlichen Highlights

Empfohlen von Günter

Drei Tage Leipzig, zwei Tage Video Summit: Ich bin noch immer überwältigt von der Fülle an Wow-Momenten und Inspirationen, die der #TheVideoSummit brachte! Aus den vielen Anregungen, die ihren Weg in meine Livereportage fanden (Vorbericht | Tag 1 | Tag 2), möchte ich zwei herausgreifen.

Erstens: Caspar Diederik und Mike Corey mit ihrem Workshop „What do you need in order to create exceptional video content?“ Was macht (Reise-)Videos wirklich großartig? Wer die sieben Punkte von Caspar und Mike beherzigt, wird Videos mit einem völlig anderen Auge komponieren – nicht nur als High-End-Produktion, sondern bereits beim simplen Filmen mit dem Smartphone! Wer die komplette Session auf Video mitverfolgen möchte: Catharina streamte sie live (mit freier Hand, wow!).

Wenn ich aber etwas beim #TheVideoSummit gelernt habe, dann das: Film ist das Medium der Emotionen schlechthin. Die wohl stärksten Emotionen vermittelte in Leipzig der wunderbare, geniale, schüchterne, ja ängstliche Matty Brown. Von „scared shitless“ bis „tears and cheers and huge love“: In diesem Instagram-Posting beschreibt er seinen Weg, der ihn von einer Kindheit als obdachlosen Außenseiter bis ins Rampenlicht von Leipzig führte. Mit seinem Workshop „How to create visual travel stories“ begeisterte er Videoblogger und Tourismusmanager gleichermaßen. Ganz, ganz großes Kino – im Sinne von: ganz große Emotionen!

Social Virtual Reality Experience

Empfohlen von Catharina

Facebook und Oculus sind ja schon eine Weile mit der virtuellen Welt beschäftigt. Am Donnerstag zeigte Mark Zuckerberg wie diese derzeit aussieht. Für den einen vielleicht etwas beängstigend für den anderen faszinierend. Fakt ist, dass ist keine Szene aus einer Neuauflage von ‚Zurück in die Zukunft‘, dass ist die Zukunft. Auch beim Video Summit wurde dieses Thema in der Keynote von Nicolas Chibac vorgestellt.

 

Gelebter Enthusiasmus

Empfohlen von Ben

Mein Highlight diese Woche kommt kommt von Bastian und von Catharina. Bastian schrieb diese Woche über „sein“ Projekt eLearning und Catharina über „ihren“ Video Summit, der diese Woche in Leipzig stattfand (siehe auch Immer wieder TZonntags von Günter). Highlights sind die beiden bei uns erschienen Blogartikel nicht nur wegen ihres Inhaltes und Schreibstils, sondern weil sie mir mal wieder gezeigt haben, was Tourismuszukunft ausmacht. Bastian und Catharina haben diese Woche erneut verdeutlicht, was es heißt Netzwerkpartner bei Tourismuszukunft zu sein: Enthusiasmus leben, seine eigenen Themen und Ziele verwirklichen können und das alles in einem  Team, das einen unterstützt und trotzdem alle Freiheiten lässt. Dafür möchte ich an dieser Stelle einfach danke sagen. Und euch die beiden Blogartikel von ihnen ans Herz legen!

Storytelling

Empfohlen von Kristine

Storytelling = Geschichten erzählen? Ja, aber Storytelling ist noch mehr.

Eine Geschichte ist ein Erlebnis, das durch die Augen von anderen wahrgenommen wird. Geschichten brauchen Zeit und vor allem: Bei Geschichten steht das Geschehen und die Protagonisten im Vordergrund, nicht ein Produkt.

Mein heutiger Lesetipp zu diesem Thema ist der aktuelle Blogbeitrag von Jens Scholz.

Veranstaltungs-Tipps

Damit ihr zukünftig keine wichtigen Veranstaltungen wie eine Tagung oder ein Barcamp mehr verpasst, gibt es in jedem „Immer wieder TZonntags“ eine aktuelle Liste anstehender Events. Immer mit dabei: Wen aus unserem Tourismuszukunft-Team ihr dort – auf der Bühne oder als Teilnehmer – antrefft.

  • 10.10.2016: Golf in Austria, Kitzbühel (Vortrag Michael)
  • 11.-13.10.2016: Vorlesung Bodensee Campus eTourismus, Konstanz (Michael)
  • 12.10.2016: PR-Abstimmungstreffen Oberbayern Influencer Marketing (Vortrag Catharina)
  • 14.-19.10.2016: Tourismuszukunft Innovationsmeeting, Mallorca (TZ Team)
  • 25.10.2016: Fachbeirat Online-Portale (Michael)
  • 26.10.2016: Camp Coburg.Rennsteig, Coburg (Kristine Moderation)
  • 26.-30.10.2016: DRV Jahrestagung Berlin (Michael)
  • 27.-29.10.2016: Hotelcamp (Florian)
  • 27.10.2016: social media travel day, Frankfurt (Günter, Kristine)
  • 02.-04.11.2016: Deutscher Tourismustag, Dortmund (Florian)
  • 09.-11.11.2016: DGT Jahrestagung, Worms (Michael)
  • 17.-19.11.2016: SCM Intensivkurs Marketing im Tourismus, Berlin (Catharina)
  • 18.-19.11.2016: BarCamp: Service Experience Camp, Berlin (Kristine)
  • 23.11.2016: Tourismustag Sachsen-Anhalt, Lutherstadt Wittenberg (Florian, Keynote / Günter, Livereportage)
  • 28.11.2016: Trendforum GBZ, Koblenz (Vortrag Bastian)
  • 02.12.2016: Bayerischer Tourismustag (Florian)
  • 08.-10.12.2016: SCM Intensivkurs Social Media im Tourismus, Berlin (Kristine)
  • 27.-29.01.2017: Tourismuscamp in Ostfriesland – ausgebucht, nur noch Sponsorenplätze! (TZ Team)
  • 10.2.2017: Future Mobility Days, Nürnberg (Florian)

 

IWTZ Teaser