|

eLearning: Online Marketing Wissen in Videoform

Wie ihr wisst, beschäftige ich mich seit längerem mit dem Thema eLearning. Sowohl die Präsentationen auf der ITB als auch das USB-Coach Projekt allgemein wurden schon mehrfach angeschnitten. Heute möchte ich euch den nächsten Schritt vorstellen, der -auf Basis der vor langer Zeit einmal erkannten Probleme– eingeschlagen wurde:Screenshot_2015-06-15-13-54-01[1]

Unter tourismuszukunft.easypreview.de (im Moment v.A. für mobile Nutzung gedacht, Desktop wird demnächst nachgezogen) könnt ihr euch unter dem Demo-Zugang „1234“  die ersten Videos im Bereich Online-Marketing anschauen.

Gerne zeige ich euch auch hier einmal, wie das aussieht:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=gt0pBp9lE64[/youtube]

 

In kleinen Clips werden den Besuchern die Basics erklärt (Weitere sind gerade in Produktion), in den geplanten weiteren Schritten werden wir dann vor allem den Praxisbezug herstellen um so optimalen Mehrwert beim Nutzer erzeugen zu können. Auch das sollte irgendwo zwischen einfach/verständlich und spannend aufbereitet sein. Ob das dann weitere Videos sind oder das zur Verfügung stellen von Manuals hängt dann eigentlich nur vom Inhalt und dem Ziel des Projektes ab.

Natürlich können wir bereits in diese Version alle weiteren Features wie Testfragen oder Datenauswertung (auch übergreifend zwischen Browser und USB-Sticks) integrieren.

Fokus liegt auch hier wieder auf der absolut einfachen Anwendbarkeit und der inhaltlichen Flexibilität über die Offenheit der integrierbaren Formate.

Ich bin überzeugt, dass wir auf diese Weise viele altbekannte Probleme lösen können und einen Beitrag zu einer Professionalisierung des Tourismus leisten können!

Was haltet ihr davon? Was müssen wir noch beachten?

Liebe Grüße,
Bastian =)

 

 

2 Kommentare zu
eLearning: Online Marketing Wissen in Videoform

Hallo Bastian,

ich finde das ist eine wirklich gute Idee. Content in Form einfach zu verstehender Videos, welche dem User wirklich weiterhelfen, ist immer eine super Sache. Wie du schon selbst schreibst, ist der einfache und leichte Zugang ein sehr wichtiger Aspekt bei der Produktion solcher Clips.

Vielen Dank für diesen interessanten Artikel. Immer wieder ein sehr spannend sich mit dem Thema zu beschäftigen

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Bastian Hiller

... war zwischen 2013 und 2020 Berater bei Tourismuszukunft und begleitete touristische Organisationen im In- und Ausland. Seit dem jahr 2014 beschäftiigte sich Bastian vor allem mit dem Theema digitaler Weiterbildung im Tourismus und konnte so gemeinsam mit weiteren Netzwerkpartnern neue Maßstäbe in der Tourismusbranche setzen. 2020 verließ Bastian das Netzwerk, um dem Thema im Rahmen seiner eigenen Firma Teejit noch mehr Aufmerksamkeit widmen zu können.