|

E-Marketing Day 2012 in München – 13. Februar 2012

Am 13. Februar 2012 findet in München der 4. E-Marketing Day statt. Organisiert wird die Veranstaltung von der Hospitality Sales & Marketing Association (HSMA) und Tourismuszukunft – Institut für eTourismus. Bei diesem eintägigen Zusammentreffen von hochkarätigen Experten aus den Bereichen Hotellerie, Tourismus und Marketing geht es darum, wie die Hotellerie das Medium Internet erfolgreich für sich nutzen kann. Im Fokus stehen hierbei die Themen Web 2.0, Online Marketing und Online Distribution.

Am Morgen und am frühen Nachmittag stehen spannende Vorträge auf dem Programm, darunter z.B.: Near Field Communication (NFC), die Wichtigkeit von Google im Hinblick auf die Customer Journey und ob Facebook als Vertriebskanal wirklich relevant ist. Zudem wird ein Ausblick in die Zukunft gewagt, wie sich die Technologie und somit das Kundenverhalten der Reisenden verändern wird.

Im weiteren Verlauf des Nachmittags werden parallel drei Foren mit Beiträgen á  45 Minuten angeboten, wobei die Teilnehmer jeweils Ihr spezielles Interessengebiet auswählen können. Es werden dabei zum Beispiel Tipps & Tricks aus dem Bereich Social Media für Hotels gegeben, das Thema der Deal-Seiten kritisch beleuchtet und die Auswirkungen des InternetTV aufgezeigt.
Zum Abschluss wird auf dem Podium zu folgendem Thema diskutiert: „Wenn Gäste zu Hoteltestern werden – wo liegt hier der Mehrwert?“
Freuen Sie sich auf den Austausch mit Experten? Seien Sie mit dabei! Die Anmeldung und weitere Informationen sowie das genaue Programm zum 4. E-Marketing Day sind auf der Website zu finden.

 

Wir freuen uns auf Sie/Euch!

Peter & Katrin

Keine Kommentare zu
E-Marketing Day 2012 in München – 13. Februar 2012

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Peter Ferber