|

News – viel Facebook, Google Wave, Xing, Marktforschung Internet

Hier mal wieder einige News aus der Flut an ungelesenen RSS-Feeds nach meiner Urlaubswoche in Slowenien… 🙂

  • Facebook Fanpages werden von 45 % aller Nutzer genutzt (diese klicken auf „gefällt mir“). Die GrĂĽnde dafĂĽr sind unterschiedlich: 25 % wollen Rabatte abstauben, 18 % wollen anderen zeigen, dass sie die Marke / das Unternehmen unterstĂĽtzen, 10 % finden es unterhaltsam, 8 % wollen News möglichst frĂĽh erfahren.
  • Der Anteil der Android Telefone steigt und steigt und steigt, so IWB.
  • 10 Mio. Menschen in Deutschland nutzen regelmäßig Internetfunktionen ĂĽber ihr Handy, 4 Mio. nutzen regelmäßig Apps so BITKOM.
  • Die Wave ist gebrandet… Google und der Fehlschuss
  • XING wächst weiter und wird größer… hier aktuelle Zahlen. Eigentlich direkt verwunderlich, da Facebook unserer Meinung nach gerade allen anderen SNS den Markt streitig macht. Aber Xing gelingt es durch Fokussierung auf Nischen sehr gut, Potenziale zu erschlieĂźen…
  • Methodisch kritisiert, aber neue Zahlen liefert die ZDF/ARD-Onlinestudie: 69,4 % der Deutschen nutzen das Internet; in Schweden und NL sind es deutlich mehr; davon nutzen heute 30% Youtube regelmäßig, 58 % gelegentlich (fast Verdopplung zum Vorjahr!!); 34% nutzen ein soziales Netzwerk einmal pro Woche;
  • Facebook steigt zur Videoseite Nummer 3 auf: Youtube hat 143 Mio. Nutzer, Yahoo um 55 Mio. und Facebook um 46 Mio. – spannende Entwicklung. Bin gespannt, wann dieser Bereich auch seien Vernetzung ähnlich zu den Social Widgets erfährt, die auf externen Seiten eingebunden und funktional nutzbar sind.
  • Facebook Places is coming

VG Daniel

Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Daniel