|

Sind FIPOSE die Zukunft der Reiseentscheidung, des Reisekaufs und des Reiseerlebnisses?

FIPOSEFully integrated personal online social environments

Was ist denn das? Das längste Buzzword des Monats? Nein, eigentlich nur ein schneller Gedanke. Mit FIPOSE meine ich Social Networks, die soviel Infrastrukturleistungen bieten, dass man sie als Handlungsumfeld des Nutzers auffassen könnte. Wie komme ich da jetzt drauf?

Facebook ist ein FIPOSE

Facebook ist einer der zentralen Player im Bereich der Social Networks (// Twitter als rasch wachsende Plattform einfacherer Funktionalität und MySpace sowie weitere je nach geographischen Raum). Facebook wächst so gut, weil es durch den Echtzeit-Newsfeed so hochgradig viral ist. Angeblich ist es für Facebook sehr schwer, die gewaltige Plattform monetär in Wert zu setzen.

Letztendlich hat Facebook also mittlerweile FAST alles richtig gemacht: Offene Standards, Datenanknüpfungspunkte über Facebook Connect, Chatfunktion, Anwendungen, etc. Deshalb wächst Facebook international auch sehr stark an. Gerade eben lese ich, dass es nun sogar Videochat gibt auf Facebook. Stark. Super. Eine Gefahr für Instant Messaging? Eine Riesenchance die Kommunikation auf Facebook zu verlagern… Voll integrierte soziale Netzwerke, voll integriert in den Alltag der Internetnutzung…

Was heißt ein FIPOSE für den Tourismus?

  • Vielleicht verschiebt sich der Point of Sale in den Bereich der Social Networks.
  • Kunden nutzen Social Networks, um effizienter durch den sozialen Filter ihre Informationen aufzufinden oder Informationen durch soziale Zusammenhänge zu validieren.
  • Social Networks sind also attraktives Beiwerk zur Reiseinformation… Aber nicht mehr klassische Portale verdienen, sondern Friendonomics beginnt zu greifen.
  • Nicht Facebook als Firma profitiert davon, sondern hier entstehen neue Geschäftsmodelle auf Seiten der kommerziell motivierten Nutzer von Facebook.
  • Oft verdienen andere… aber nicht die FIPOSES.

Mfg DA

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Daniel