|

Die nächsten Termine mit Beteiligung von Tourismuszukunft

 In den nächsten Wochen werden wir wieder viel unterwegs sein, um uns fortzubilden, neue Kontakte zu knüpfen und neue Ideen kennenzulernen. Nach der Sommerpause, vielen Wochen im Büro und vor dem Computer sind Konferenzen und Barcamps genau die richtige Abwechslung. Wir freuen uns, euch auf der einen oder anderen Veranstaltung persönlich zu treffen. Meldet euch bitte, wenn ihr bei dem einen oder anderen Termin in der Nähe seid und Zeit für ein Treffen habt. Hier ist unsere Termin-Liste:

22.-23. August findet das Barcamp Traunsee statt. Eine kleine aber sicherlich feine Veranstaltung. Die Anmeldeliste wurde mit 34 Teilnehmern geschlossen. Das Thema des Barcamps ist Social Media Review.

13.-14. September: Castlecamp in Kaprun. Ein Termin, auf den wir uns alle schon sehr freuen. Das Castlecamp ist ein touristisches Barcamp in Österreich. Knapp 50 Leute haben sich bis jetzt zu diesem Termin angemeldet, womit das Castlecamp die Größenordnung des letztjährigen Tourismuscamps erreicht. Viele spannende Touristiker und viele Freunde stehen jetzt schon auf der Teilnehmerliste des Castlecamps.

16.-17 September: TravelExpo in Köln. Der Branchentreff für die Reiseveranstalter-Szene. Nach der Serie der Barcamps ist die TravelExpo eher als „klassische“ Messe zu bezeichnen. Für eine Messe nicht besonders groß, dafür trifft man immer wieder überraschend den einen oder anderen Bekannten. Dort läuft man sich halt über den Weg

17.-18 September: wird in Düsseldorf die OMD – Online Marketing Düsseldorf geboten. Hier trifft sich die Online-Marketing Welt. Schwerpunkte in diesem Jahr werden sein: Mobiles Marketing, Social Networks, Targeting.

24.-25 September: Wien: Semantic Workshop mit Focus auf Unterkünfte. Hier werden wir uns wieder in die neusten Entwicklungen rund um das Semantic Web eindenken und Potenziale und Entwicklungen für Unterkünfte erarbeiten. Sicherlich eine spannende Sache. Der Workshop dauert nur ein paar Stunden, dafür werden wir uns am nächsten Tag noch mit ein paar Firmen zu diesem Thema treffen.

11.-12. Oktober: Der vorläufige Abschluss dieser Liste wird vom Barcamp München gemacht. Klar wenn eine solch große Veranstaltung vor der Haustüre stattfindet, dass wir dort vertreten sind. Vor einem Jahr hier in München wurde der Entschluss gefestigt ein Tourismuscamp auf die Beine zu stellen.

Gibt es weitere Termine, die empfehlenswert sind bzw. wo seid ihr unterwegs?

JO

6 Kommentare zu
Die nächsten Termine mit Beteiligung von Tourismuszukunft

ich werde zum MobileMonday am 01.09. in Frankfurt sein. Thema des Abends: Mobile Travel Solutions.

Im Anschluss an die Veranstaltung werde ich auch darüber berichten.

http://www.mobile-monday.de/web/guest/frankfurt
Die Teilnahme ist kostenlos, aber in der Anzahl der Teilnehmer begrenzt!

Auf meiner Liste ganz oben steht der fvw Kongress am 17./17. September,in dessen Kontext ja auch die Travel Expo stattfindet.

Ich werde auf jeden Fall zum nächsten Tourismuscamp 2009 kommen, evtl. ist jemand von euch auch beim nächsten European Hostel Meeting 2009 in Dresden dabei?
Viele Grüße

Reinhard

danke für die übersicht, ich kann ja leider nur einen tag „casteln“ (samstag)
freu mich aber auf das plauscherl mit „blues brothers 2.0“

Ich werden nur bei den Schönbrunner Tourismusgesprächen am 12. September in Wien sein. Schade, dass niemand von euch diesmal dabei ist.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Jens