|

Wer schon immer mal den Luftraum beobachten wollte

In der Schweiz ist eine coole Seite im Rahmen einer Dipl. Arbeit entstanden, welche den Flugverkehr auf einer Google Karte darstellt. Einfach mal anschauen: Hier geht es zur Seite!

Da wir von unserem Büro aus die Einflugsschneise von München beobachten können, würde mich schon brennend interessieren, welche Maschinen ich da so sehe. 🙂

Gibt es einen touristischen Nutzen? Zum einen sieht man, was mal wieder alles auf Basis von Google Karten möglich ist, ob die Information touristisch für Gäste bzw. Besucher eines touristischen Dienstleistung interessant sind, mag ich jetzt noch nicht beurteilen.

Gibt es Ideen?

JO

Entdeckt habe ich den Link auf dem Blog vom bodenseepeter www.bodenseepeter.de bei einem seiner vielen Berichte vom Fliegen.

2 Kommentare zu
Wer schon immer mal den Luftraum beobachten wollte

wobei das ja wohl nur für den Luftraum Zürich ist, oder?

Es gab dieses Flight Tracking auch mal für die ganze USA. Ist nach dem 11. Sept. aber wieder aus dem Netz verschwunden. Zumindest funktioniert mein alter Link nicht mehr: http://www.trip.com/ft/home/0,2096,1-1,00.shtml

Touristischer Nutzen? Wir nutzen die ganzen Auskunftssysteme, ob nun grafisch oder die einfachen Ankunfts/Abflugsanzeigen um zu verfolgen ob unsere Gruppen pünktlich abfliegen/ankommen.

Viele Grüße aus Bonn
Harald
(Deutsch-Südafrikanischer Reisedienst GmbH – http://www.dsar.de/ )

P.S.:

Vielleicht solltest Du noch verraten bei welchem Peter Du den Link gefunden hast … 😉

Ja logisch! Danke für den Hinweis. Das hatte ich vor Begeisterung ganz vergessen

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Jens