|

Google Maps und BMW

BMW und Google macht es uns vor, wie in Zukunft das Navigationssystem vom Rechner aus bedient werden kann. Nicht ganz neu ist diese Mitteilung, aber dennoch faszinierend: Eine Adresse, die über Google Maps am heimischen Rechner gefunden wurde, kann per Mausklick auf das Navigationssystem im Auto überspielt werden.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=st-UpWZ5Mhg[/youtube]

Noch ist dieser Dienst nur in Deutschland zu haben und noch ist BMW die einzige Automarke, die auf diese Art mit Google zusammenarbeitet, aber die Entwicklung geht eindeutig in diese Richtung. Gerade für die Tourismusbranche sind diese Dienste von großer Bedeutung und werden in Zukunft stark nachgefragt werden.

JO

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Jens