|

Holland mit neuer Webseite und Second Life Auftritt

Ende August hat Holland seine neue Webseite veröffentlicht und diese ist ziemlich stark an aktuelle Internet-Entwicklungen angelehnt. Schaut man sich die Seite an, so fallen einem gleich Elemente wie die Tag-Cloud auf, die Einbindung von YouTube oder der Triplog, ein Blogsystem auf. Die Besucher der Seite, sowie Besucher von Holland werden eingeladen sich zu registrieren und so neue Informationen und Content auszutauschen. Sämtliche Information soll angeblich auch in druckbarer Version aufbereitet sein, so dass die Leser, ihre Reiseinformatonen drucken und mitnehmen können. Eine durchaus sinnvolle Überlegung für eine Destinationsseite.

Diese Neuerungen reichen Holland aber noch nicht aus, sondern sie haben ihre eigenen Second Life Auftritt entwickelt. Das Design soll im Stile von Amsterdam gehalten sein, so durchziehen Flüssen die gesamte Insel.

Weitere Information auch hier.

Damit positioniert sich Holland auf eine sehr moderne Art im Internet und versucht hier neue Wege zu wählen. Die Webseite ist auch eine konsequente Fortsetzung von der Blogger Aktion, die Anfang 2006 gestartet wurde: Blogger auf bezahlter Vergnügungstour.

JO

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Realizing Progress – wir gestalten den Wandel
Veränderung ist die zentrale Herausforderung und Chance unserer Zeit. Realizing Progress gestaltet diesen Wandel und begleitet Akteur*innen, die sich mit der Zukunft von Tourismus, Standorten und Lebensräumen beschäftigen. Als internationales Netzwerk mit Partner*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol eint uns die Vision einer offenen, nachhaltigen Welt. Als Visionär*innen mit ganzheitlicher Perspektive setzen wir uns für die Gestaltung von Zukunfts- und Lebensräumen über den Tourismus hinaus ein.

Jens